Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/hybride-citroen-will-2020-sechs-elektrifizierte-autos-bringen-1912-145524.html    Veröffentlicht: 13.12.2019 08:41    Kurz-URL: https://glm.io/145524

Hybride

Citroën will 2020 sechs elektrifizierte Autos bringen

Citroëns Firmenchefin Linda Jackson hat gleich sechs elektrifizierte Autos für 2020 angekündigt. Ein reines Elektroauto scheint jedoch nicht darunter zu sein. Dafür gibt es ein neues Markenemblem.

Die Traditionsmarke Citroën, die in diesem Jahr 100. Jubiläum feiert, will 2020 sechs neue Modelle mit Hybridantrieb vorstellen. Dies kündigte Firmenchefin Linda Jackson per Twitter an. Bisher hat das Unternehmen keine Elektrofahrzeuge im Sortiment.

In dem Tweet heißt es: "Seit 100 Jahren macht Citroën Autos immer für alle zugänglich. Im Jahr 2020 wird Citroën mit sechs elektrifizierten Modellen emissionsarme Fahrzeuge für alle zugänglich machen."

Das klingt nicht so, als ob Citroën auch ein reines Elektroauto auf den Markt bringen wolle. Es gibt jedoch bereits ein neues Logo für elektrifizierte Modelle, das Jackson an ihren Tweet anhängte. Es zeigt die Verschmelzung der Buchstaben O und Ë.

Das Unternehmen präsentierte 2019 zwei Konzeptfahrzeuge mit Elektroantrieb, die es so aber kaum in die Serie schaffen werden, weil sie nicht dem Massengeschmack entsprechen dürften.

Der Citroën 19-19 ist ein Elektroauto, dessen Kabine mehr wie ein Flugzeug als ein Auto aussieht. Nach Herstellerangaben soll der Innenraum an ein fahrendes Wohnzimmer erinnern. Die Federung soll in alter Citroen-Tradition so konstruiert sein, dass das Fahrzeug über Fahrbahnunebenheiten hinwegschwebt. Die Türen öffnen gegenläufig.

Das Konzeptfahrzeug Ami One ist für die Stadt konzipiert und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h sowie eine Reichweite von 100 km. Citroën sieht das Ami One als Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Fahrrädern, Rollern und Kickrollern. Das Fahrzeug ist 2,5 m lang, 1,5 m hoch und 1,5 m breit. Es wiegt inklusive Akku 425 kg. Die Fahrzeuge schließen die Lücke zwischen Motorrad und Auto und bieten Platz für zwei Personen.



 (ml)


Verwandte Artikel:
Citroën Ami One: Elektrokreuzung zwischen Mofa und Auto   
(21.02.2019, https://glm.io/139523 )
Clarion und ScanSoft bauen Sprachsteuerung für neue Citroën   
(28.03.2002, https://glm.io/19067 )
Wuuusch: VW veröffentlicht seinen Sound der Elektromobilität   
(13.12.2019, https://glm.io/145523 )
Elektroautos: Honda steigt bei Diesel und Wasserstoff aus   
(11.11.2019, https://glm.io/144897 )
Elektroauto: BMW i3 wird noch fünf Jahre weiter gebaut   
(13.12.2019, https://glm.io/145522 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/