Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/streamingdienst-disney-verraet-alle-serien-und-filme-zum-start-von-disney-1910-144424.html    Veröffentlicht: 15.10.2019 10:32    Kurz-URL: https://glm.io/144424

Streamingdienst

Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+

Von Schneewittchen über Tron bis Star Wars: Drei Stunden lang zeigt Disney Szenen aus praktisch allen Filmen und Serien, die zum Start von Disney+ verfügbar sein werden. Einiges davon haben Zuschauer hierzulande wohl noch nicht gesehen.

In einem ausführlichen Twitter-Post und einem Youtube-Video hat Disney seinen Streamingdienst Disney+ noch einmal vorgestellt. Das Video mit dem Titel "So ziemlich alles, was für Disney+ in den USA kommt" zeigt genau dies: In chronologischer Reihenfolge - angefangen mit Schneewittchen und die sieben Zwerge aus dem Jahr 1938 - listet das Unternehmen Filme und Serien für den Streamingdienst auf. Das Video ist mehr als drei Stunden lang. Disney+ startet ab 12. November 2019 in den USA.

Zu den gezeigten Inhalten gehören auch zahlreiche viele Filme und Serien, die vielen noch unbekannt sein dürften. Außerdem bringt Disney Comic-Serien aus den 80er und 90er Jahren für den Streamingdienst - Serien wie Spider Man, Duck Tales, Captain Balu, Darkwing Duck und die Muppet-Show. Auch alle acht Star-Wars-Episoden und Spin-Offs können zum Launch angeschaut werden.

Eventuell kommt nicht alles Gezeigte nach Europa

Disney merkt allerdings an, dass eventuell nicht alle gezeigten Filme und Serien auch für alle Märkte kommen werden. Einige Produktionen sind zumindest im deutschsprachigen Raum bisher nie ausgestrahlt worden. Es wird sich zeigen, ob Disney das ändert.



Disney+ soll in Deutschland bis Ende März 2020 freigeschaltet werden. Von Fans erwartete neue Serien wie The Mandalorian starten bereits zum generellen Marktstart der Plattform. Das Abonnement wird wohl monatlich 7 Euro kosten und beinhaltet bereits 4K-Streaming im Paket. Neue Serien werden auf der Plattform nicht wie bei Netflix staffelweise, sondern mit einer Episode pro Woche veröffentlicht. Binge Watching wird daher zumindest für kommende Produktionen schwieriger möglich sein.  (on)


Verwandte Artikel:
Star Wars: Der Mandalorianer ist bereits zum Start von Disney+ zu sehen   
(26.08.2019, https://glm.io/143421 )
Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück   
(24.08.2019, https://glm.io/143413 )
Apple TV+: Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück   
(14.09.2019, https://glm.io/143861 )
Disney+: Disney veröffentlicht neue Serienepisoden im Wochenrhythmus   
(30.08.2019, https://glm.io/143531 )
Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum   
(16.10.2019, https://glm.io/144463 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/