Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/telefonie-vodafone-wertet-callya-tarife-auf-1910-144387.html    Veröffentlicht: 11.10.2019 14:07    Kurz-URL: https://glm.io/144387

Telefonie

Vodafone wertet Callya-Tarife auf

In den Tarifen Callya Smartphone Special und Callya Smartphone Allnet Flat können Nutzer künftig ohne Mehrkosten 25 Prozent mehr Datenvolumen verwenden. Außerdem können Kunden die Vodafone-Tarife auch für Telefonate und SMS in der EU verwenden.

Der Netzanbieter Vodafone hat einige seiner Callya-Prepaid-Tarife aufgewertet. Ab dem 15. Oktober 2019 können Nutzer der Tarife Callya Smartphone Special 2,5 GByte Datenvolumen verwenden, Kunden im Tarif Callya Smartphone Allnet Flat stehen 5 GByte zur Verfügung. Das sind jeweils 25 Prozent mehr als zuvor.

Die Preise der beiden Tarife bleiben auf dem bisherigen Niveau: Callya Smartphone Special kostet 10 Euro im Monat, Callya Smartphone Allnet Flat 22,50 Euro im Monat. Im ersten Tarif ist weiterhin eine Vodafone-Flat für Anrufe und SMS ins Vodafone-Netz enthalten, außerdem 200 Freiminuten und SMS. Im Allnet-Flat-Tarif können Nutzer weiterhin kostenlos in alle Netze telefonieren und SMS verschicken.

Die Tarifänderungen betreffen auch Telefonie und SMS: Die beiden Tarife können künftig auch für Anrufe und SMS im EU-Ausland verwendet werden. Nutzer von Callya Smartphone Special können dafür ihre inkludierten 200 Freieinheiten verwenden, Kunden des Allnet-Flat-Tarifs erhalten 500 Freieinheiten für Anrufe und SMS aus der EU nach Deutschland und umgekehrt.

Änderungen gelten auch für Bestandskunden

Die Tarifänderungen gelten sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden. Die Preispunkte der vierwöchigen Tarifleistungen sollen unverändert weiterhin gelten. Den Tarif Callya Smartphone International wird es künftig nicht mehr geben, da in den Tarifen Callya Smartphone Special und Callya Smartphone Allnet Flat Freiminuten und -SMS innerhalb der EU inkludiert sind.

Erst im August 2019 hat Vodafone mit Callya Digital einen neuen Prepaid-Tarif vorgestellt. Für 20 Euro gibt es dort 10 GByte Datenvolumen.

 (tk)


Verwandte Artikel:
Unitymedia: Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland   
(11.10.2019, https://glm.io/144383 )
Vodafone: Callya-Flex-App mal wieder mit tagelangem Ausfall   
(07.10.2019, https://glm.io/144282 )
Vodafone: Callya-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen   
(05.09.2018, https://glm.io/136391 )
Smartphone-Tarife: LTE-Zubuchung für Prepaid-Tarife von Congstar verfügbar   
(27.08.2019, https://glm.io/143465 )
Mobilfunk: Congstar bietet LTE-Option auch für Prepaid-Tarife   
(15.08.2019, https://glm.io/143233 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/