Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/naughty-dog-the-last-of-us-2-erscheint-ohne-multiplayermodus-1909-144135.html    Veröffentlicht: 27.09.2019 12:07    Kurz-URL: https://glm.io/144135

Naughty Dog

The Last of Us 2 erscheint ohne Multiplayermodus

Das Entwicklerstudio Naughty Dog hat an Multiplayer für The Last of Us 2 gearbeitet, das Spiel erscheint aber ohne. Möglicherweise erscheinen die Onlinegefechte des PS4-Exklusivspiels separat.

Kurz nach der Bekanntgabe des Veröffentlichungstermins von The Last of Us 2 hat sich das Entwicklerstudio Naughty Dog auf Twitter zum Multiplayer geäußert. Man habe mit der Produktion des Onlinemodus begonnen, sich dann aber entschieden, vorerst nur die "enorm umfangreiche Einzelspielerkampagne" zu veröffentlichen.

Der 2014 veröffentlichte erste Teil hatte einen ganz gelungenen Onlinemodus namens Faction, in dem Spieler als Mitglieder der Hunter (Überlebende) und der Fireflies (Miliz) gegeneinander in den Kampf ziehen konnten.

Laut Naughty Dog habe man auf dieser Basis weitergemacht aber dabei so viele gute Ideen gehabt, dass es zu groß geworden sei, um es einfach als Beilage zur Kampagne auszuliefern. "Möglicherweise" gebe es später die Gelegenheit, den Onlinemodus zu spielen - wann und wie genau stehe noch nicht fest.

The Last of Us 2 wird nach Angaben der Entwickler das bislang mit Abstand größte Projekt des Studios. Es gibt Hinweise darauf, dass die Kampagne im stationären Handel nicht auf einer, sondern auf zwei Datenträgern erscheint - jedenfalls ist das US-Fachmagazinen bei den geplanten Sondereditionen aufgefallen.

In der Kampagne von The Last of Us 2 kämpfen Spieler wie im Vorgänger mit der Hauptheldin Ellie gegen Infizierte. Fünf Jahre nach dem ersten Teil haben sich Ellie und Joel in Wyoming niedergelassen. Als ein Gewaltakt den Frieden zunichtemacht, begibt sich Ellie auf eine Vergeltungsmission gegen Infizierte und die Mitglieder anderer menschlicher Fraktionen.

Neben der Standardausgabe wird es von The Last of Us 2 auch Sondereditionen mit allerlei Extras geben. Aus spielerischer Sicht interessanter ist möglicherweise, dass Vorbesteller von jeder Fassung ein paar Ingame-Extras bekommen: Nämlich eine Munitionskapazitätsverbesserung für Ellies Pistole zu Beginn des Spiels sowie ein Fertigungshandbuch, das ebenfalls gleich zum Start den Zugriff auf Rezepte und Verbesserungen gewährt.

 (ps)


Verwandte Artikel:
Naughty Dog: Termin und Storydetails zu The Last of Us 2 veröffentlicht   
(25.09.2019, https://glm.io/144072 )
Spielebranche: Sony gründet Filmstudio Playstation Productions   
(21.05.2019, https://glm.io/141400 )
Uncharted The Lost Legacy im Test: Abenteuer mit voller Frauenpower   
(17.08.2017, https://glm.io/129528 )
Sony: Playstation 5 soll im Ruhemodus weniger Energie verbrauchen   
(23.09.2019, https://glm.io/144024 )
Firaxis: Civilization 6 erscheint für Playstation 4 und Xbox One   
(25.09.2019, https://glm.io/144079 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/