Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/amazon-prime-video-star-trek-picard-bringt-seven-of-nine-und-data-zurueck-1907-142686.html    Veröffentlicht: 22.07.2019 10:59    Kurz-URL: https://glm.io/142686

­Amazon Prime Video

Star Trek Picard bringt Seven of Nine und Data zurück

Auf der Comic Con wurde ein neuer Trailer zur kommenden Star-Trek-Serie mit Jean-Luc Picard enthüllt. Dort wird es weitere bekannte Gesichter geben. Erneut erforschen Seven of Nine und Data an Picards Seite die Galaxie.

Auf der Comic Con 2019 in San Diego hat Sir Patrick Stewart einen ersten langen Trailer zur kommenden Serie Star Trek: Picard vorgestellt. Amazon stellt das Video zur auch auf Prime Video zu sehenden Serie auf Youtube zur Verfügung. Neben Jean-Luc Picard sind dort auch andere aus verschiedenen Star-Trek-Serien bekannte Charaktere wieder dabei: etwa Jeri Ryan als Seven of Nine oder Brent Spiner als Commander Data.

Der Trailer zu Star Trek: Picard zeigt einen kleinen Einblick in die Handlung. Bisher war bereits bekannt, dass sich Jean-Luc Picard auf einem Weingut zur Ruhe gesetzt hat. Allerdings taucht eine mysteriöse junge Frau auf, die bei ihm Schutz zu suchen scheint. Parallel dazu konnte sich Picard nie tatsächlich zur Ruhe setzen und will wieder in die Weiten des Weltalls aufbrechen.

Borg, Vulkanier und Romulaner

Auf seiner Reise trifft er neben bekannten Gesichtern auch auf einige bekannte Rassen - Romulaner, Vulkanier und Borg sind wieder dabei. Picard sammelt sich eine bunt gemischte neue Crew zusammen und bricht zu neuen Abenteuern auf. Die Maske, das Setdesign und CGI-Effekte lassen vermuten, dass die Serie mit einem recht hohen finanziellen Aufwand produziert wurde. Die Serie zeigt auch einige Szenen auf der Erde, von der es im Star-Trek-Universum nicht immer allzu viel zu sehen gab.

Star Trek: Picard soll demnächst erscheinen und wird auf Imdb mit dem Erscheinungsjahr 2020 angegeben. Die Serie wird auf dem Streamingdienst CBS All Access und für europäische Fans auf Amazon Prime Video ausgestrahlt. Die erste Staffel wird wohl erst einmal zehn Episoden haben.  (on)


Verwandte Artikel:
Prime Video: Amazon sichert sich Rechte an Star-Trek-Serie mit Picard   
(13.05.2019, https://glm.io/141214 )
Jeff Bezos: Amazon-Chef spielt Außerirdischen in neuem Star-Trek-Film   
(18.07.2016, https://glm.io/122174 )
Prime Day: Amazon zahlt für Surf-Daten   
(18.07.2019, https://glm.io/142645 )
Unterhaltung: Warner Medias Streaming-Dienst heißt HBO Max   
(10.07.2019, https://glm.io/142455 )
Benachteiligung von Marketplace-Händlern: EU plant Verfahren gegen Amazon   
(17.07.2019, https://glm.io/142609 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/