Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/smarter-lautsprecher-amazon-soll-neuen-oberklasse-echo-planen-1907-142530.html    Veröffentlicht: 12.07.2019 16:20    Kurz-URL: https://glm.io/142530

Smarter Lautsprecher

Amazon soll neuen Oberklasse-Echo planen

Amazon wird die Konkurrenz durch Sonos möglicherweise etwas zu unheimlich: Insidern zufolge soll das Unternehmen an einem Lautsprecher arbeiten, der es vom Klang mit dem Sonos One aufnehmen kann.

Amazon soll an einem neuen Echo-Lautsprecher arbeiten, der klanglich wesentlich besser als die aktuellen Modelle sein soll. Das berichtet Bloomberg und beruft sich dabei auf Insider, die mit der Entwicklung der Geräte vertraut seien.

Demnach sollen die Prototypen einen größeren Durchmesser als die bisherigen großen Echo-Modelle sein, was auf eine bessere Lautsprecherausstattung hindeutet. Insgesamt vier Hochtöner sollen in dem neuen Gerät untergebracht sein, das von Amazons Entwicklungsunternehmen Lab126 entwickelt werden soll.

Der Hintergedanke bei der Entwicklung ist, der Konkurrenz von Sonos etwas entgegenzusetzen. Bisher bietet Amazon hauptsächlich Lautsprecher an, die zwar günstiger als der Sonos One sind, aber auch schlechter klingen.

Google hat einen größeren Lautsprecher im Angebot

Google beispielsweise hat mit dem Home Max ein Modell seines smarten Lautsprechers im Angebot, das wesentlich größer als der Echo Plus ist. Der Echo Plus ist Amazons größtes Lautsprechermodell ohne eingebautes Display. Klanglich können die Echo-Lautsprecher mit vielen Konkurrenten nicht mithalten, die mitunter dafür aber teurer sind.

Der neue Lautsprecher soll Bloomberg zufolge erst 2020 in den Handel kommen. Die Webseite berichtet auch über ein weiteres Projekt: Amazon soll an einem Haushaltsroboter namens Vesta arbeiten. Dieser soll sich auf Rollen fortbewegen und auf Spracheingaben reagieren können. Über den genauen Funktionsumfang weiß Bloomberg hingegen nichts zu berichten, Amazon äußert sich wie erwartet nicht zu den Spekulationen.

 (tk)


Verwandte Artikel:
Google Assistant: Google-Mitarbeiter hören Gespräche mit   
(11.07.2019, https://glm.io/142501 )
Echo Sub und Alexa Multiroom im Test: Amazon braucht Nachhilfe von Sonos   
(12.12.2018, https://glm.io/138181 )
Amazon Basics ausprobiert: Maus hui, Gamepad pfui   
(27.03.2019, https://glm.io/140232 )
Magenta-Assistent: Smarter Lautsprecher der Telekom verzögert sich weiter   
(24.01.2019, https://glm.io/138943 )
Magecart: Wahllose Angriffe auf Amazons Cloud-Speicher   
(12.07.2019, https://glm.io/142519 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/