Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/hybridkonsole-firmware-8-0-bringt-neue-funktionen-auf-die-nintendo-switch-1904-140750.html    Veröffentlicht: 17.04.2019 16:21    Kurz-URL: https://glm.io/140750

Hybridkonsole

Firmware 8.0 bringt neue Funktionen auf die Nintendo Switch

Interessante Funktionen und nicht wie sonst nur Stabilitätsverbesserungen bringt Firmware 8.0 auf die Nintendo Switch. Nutzer können unter anderem einen neuen Zoom einsetzen und ihre Games nach Spieldauer sortieren.

Nintendo hat Firmware 8.0 für seine Hybridkonsole Switch veröffentlicht. Das Update enthält neben allgemeinen Stabilitätsverbesserungen auch neue Funktionen. So können Spieler nun durch das doppelte Drücken der Home-Taste einen Zoom verwenden, etwa um kleine Schriften zu lesen - die virtuelle Lupe muss aber zuvor in den Geräteoptionen eingeschaltet werden. Außerdem lässt sich die Spielesammlung wesentlich besser organisieren, da es ab 13 Games weitere Sortierfolgen gibt, unter anderem nach Spieldauer und Publisher.

Zudem ist es endlich möglich, Spielstände von einzelnen Spielen auf eine andere Switch zu übertragen - und zwar auch ohne gleichzeitig die Nutzerdaten zu verschieben. Allerdings ist es nach wie vor so, dass die Spielstände nach dem Vorgang nicht mehr auf der Ursprungskonsole vorhanden sind.

Neu ist auch die Option, dass die Switch nicht mehr aus dem Schlafmodus geweckt wird, wenn der Nutzer das Stromkabel zieht oder das Handheld aus dem Dock entfernt - was diese Funktion angeht, könnten sich andere Anbieter mobiler Endgeräte übrigens gern am Vorbild von Nintendo orientieren.

Firmware 8.0 enthält noch eine Reihe weiterer Neuerungen für die Konsole von Nintendo, etwa 15 zusätzliche Symbole auf Basis von Titeln wie Splatoon 2 und Yoshi's Crafted World. Dazu kommt die Möglichkeit für Eltern, in den Jugendschutzeinstellungen gezielt die Verwendung von Virtual-Reality-Anwendungen zu unterbinden - seit kurzem gibt es ja mit der VR-Labo auch so etwas wie ein Headset für die Switch.

Die Details erklärt Nintendo in den Patch Notes für Firmware 8, die bislang allerdings nur auf Englisch vorliegen. Das Update wird im Normalfall automatisch beim Anmelden auf Nintendo Switch Online heruntergeladen und installiert.  (ps)


Verwandte Artikel:
Analogue Super Nt im Test: FPGA-Zeitmaschine mit minimaler Realitätskrümmung   
(12.03.2018, https://glm.io/132870 )
Nintendo Switch: Jüngste Nintendo-Hardware bricht zum Geburtstag Wii-Rekord   
(13.03.2018, https://glm.io/133312 )
Labo: Nintendo schickt Link und Mario in die virtuelle Realität   
(05.04.2019, https://glm.io/140487 )
DE-CIX: Frankfurter Internetknoten ist erster mit 400-GBit-Ethernet   
(22.03.2019, https://glm.io/140193 )
Positive Technologies: ME-Hacker finden Logikanalysator in Intel-CPUs   
(01.04.2019, https://glm.io/140380 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/