Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/android-oneplus-sucht-nach-ideen-fuer-oxygenos-1902-139165.html    Veröffentlicht: 04.02.2019 15:08    Kurz-URL: https://glm.io/139165

Android

Oneplus sucht nach Ideen für OxygenOS

Oneplus will für die Verbesserung seines Android-Forks OxygenOS die Nutzer einbeziehen: Gut zweieinhalb Wochen lang können Vorschläge für neue Funktionen eingereicht werden. Der Gewinnervorschlag soll umgesetzt werden.

Für seinen Android-Fork OxygenOS sucht der chinesische Hersteller Oneplus nach Ideen für neue Funktionen. Die Nutzer sollen bis zum 22. Februar 2019 ihre Vorschläge einreichen können, aus denen dann das Entwicklungsteam den Sieger heraussuchen wird.

Der Siegerbeitrag soll dann von den Oneplus-Programmierern umgesetzt und in OxygenOS eingebaut werden. Der Sieger des Wettbewerbs wird zu einem Launch-Event eingeladen und soll ein Oneplus-Smartphone erhalten.

Um die Einreichung etwas zu standardisieren, hat Oneplus in seinem Forum Regeln vorgestellt. So sollen die Nutzer erklären, an welche Zielgruppe sich die Funktion wendet, wie sie genau aussieht, was der Mehrwert ist und inwieweit die Funktion möglicherweise bereits auf dem Markt bestehenden überlegen ist.

Insgesamt soll die Logik hinter dem Vorschlag erkennbar sein. Zusätzlich sollen die Vorschläge Skizzen enthalten, in denen der Nutzer die Funktion visualisiert. Bei der Bewertung will Oneplus unter anderem den Fragen nachgehen, ob die Funktion zu einem einwandfreien Nutzungserlebnis beiträgt, wie sie mit vorhandenen Teilen des Betriebssystems interagieren und ob die Benutzerführung optimiert wird.

Das Software-Team von Oneplus wird schließlich die beste Idee auswählen und in OxygenOS implementieren. Wie bei Fotografiewettbewerben sollten sich Teilnehmer an Oneplus' Ideenwettbewerb bewusst sein, dass sie an ihrer Idee später keinerlei Rechte mehr haben werden - das macht der Hersteller unter Punkt 8 der Teilnahmebedingungen klar. Für Oneplus stellt der Wettbewerb eine sehr günstige Möglichkeit dar, eine spannende Idee für eine neue Funktion seines Betriebssystems zu erhalten.  (tk)


Verwandte Artikel:
Smartphone: Oneplus 6T geht für 550 Euro in den Verkauf   
(06.11.2018, https://glm.io/137541 )
Smartphones: Android 9 wird für Oneplus 5 und 5T verteilt   
(27.12.2018, https://glm.io/138401 )
Oneplus 6T im Test: Neues Oneplus kommt mit Display-Fingerabdrucksensor   
(29.10.2018, https://glm.io/137369 )
Android: Energizer will Smartphone mit 18.000-mAh-Akku vorstellen   
(03.02.2019, https://glm.io/139149 )
Microsoft: Entwickler können Xbox Live auf Switch und Smartphone nutzen   
(04.02.2019, https://glm.io/139159 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/