Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/nx4-networks-netflix-laesst-glasfaserkunden-wieder-durch-1901-138463.html    Veröffentlicht: 02.01.2019 17:22    Kurz-URL: https://glm.io/138463

NX4 Networks

Netflix lässt Glasfaserkunden wieder durch

Die technischen Probleme zwischen einem lokalen Glasfaserbetreiber und Netflix sind behoben. Ein Bericht von Golem.de beschleunigte die Lösung. Netflix hatte die Nutzer nicht vorhandener VPN oder Proxys gesperrt.

Die Glasfaser-Endkunden des rheinland-pfälzischen Netzbetreibers NX4 Networks können nach einem Bericht bei Golem.de wieder Netflix nutzen. NX4-Networks-Geschäftsführer Jens Winter hatte zuvor berichtet, dass seine Kunden die Fehlermeldung erhielten, sie sollten ihr VPN oder ihren Proxy abschalten, die es jedoch nicht gab. "Wir haben von allen Kunden, die uns das Problem gemeldet haben, inzwischen die Rückmeldung dass Tablet, Smartphone, TV und Notebook funktionieren", sagte Winter. Das Problem sei also gelöst. Zuvor hatten mehrere Anfragen des Betreibers an den technischen Support von Netflix über Monate nichts erbracht. Auch eine Anfrage an die Netflix-Deutschland-Pressestelle durch Golem.de wurde nicht beantwortet.

Geo Support von Netflix erwacht zum Leben

Einen Tag nach unserem Bericht über das technische Problem meldete sich jedoch der Geo Support von Netflix bei dem Netzbetreiber. Man habe eine temporäre Ausnahme geschaltet, um IP-Bereiche zur Verfügung zu stellen, damit "unsere gemeinsamen Kunden jetzt wieder mit diesen IPs streamen können."

Eine Nachfrage des Unternehmens, ob denn auch eine langfristige Lösung möglich sei, wurde jedoch nicht beantwortet.

Der kleine Netzbetreiber NX4 Networks hat aktuell 150 Kunden online und rund 100 weitere Bestellungen vorliegen. "Da wir aber gerade mal 2 von 34 Dörfern ausgebaut haben, wird das steigen", erklärte der Firmenchef Jens Winter. Das Unternehmen ist 2017 gestartet. Geboten werden Zugänge mit Datenübertragungsraten von bis zu 100.000 MBit/s, TV und Telefonie.  (asa)


Verwandte Artikel:
Facebook: Netflix und Spotify bekamen Zugriff auf private Nachrichten   
(19.12.2018, https://glm.io/138325 )
NX4 Networks: Netflix sperrt Endkunden-Glasfaseranschlüsse aus   
(11.12.2018, https://glm.io/138189 )
Streamingdienst: Amazons Echo unterstützt bald Apple Music   
(01.12.2018, https://glm.io/138017 )
Geoblocking: Etwas mehr grenzüberschreitendes Fernsehen   
(13.12.2018, https://glm.io/138234 )
Security: Wireguard-VPN für iOS verfügbar   
(28.12.2018, https://glm.io/138417 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/