Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/swift-5-acers-15-zoll-notebook-wiegt-weniger-als-ein-kilogramm-1812-138355.html    Veröffentlicht: 20.12.2018 14:36    Kurz-URL: https://glm.io/138355

Swift 5

Acers 15-Zoll-Notebook wiegt weniger als ein Kilogramm

Ein Notebook kann kompakt und leicht sein und trotzdem genügend Anschlüsse haben. Das beweist Acer mit dem Swift 5, welches in Deutschland erhältlich ist. Das leichte Gehäuse hat aber auch Nachteile - offensichtlich bei der Akkulaufzeit.

Acer bringt das Swift 5 auf dem deutschsprachigen Markt heraus. Das Gerät soll laut Hersteller das "leichteste 15-Zoll-Notebook der Welt" sein. Mit 990 Gramm Gewicht ist es zumindest leichter etwa als das nicht in Deutschland erhältliche LG Gram. Außerdem hat das Acer-Notebook recht schmale Ränder und ein kompaktes Gehäuse, ist mit 1,6 Zentimetern aber recht dick.

Dafür passen an das Notebook zwei USB-3.0-A-Buchsen, ein USB-3.1-Typ-C-Anschluss und HDMI 2.0a. Ein SD-Kartenleser fehlt. Das Swift 5 nutzt eine WLAN-Karte, die nach Wi-Fi 5 (802.11ac) funkt.

In das mit einer Magnesium-Legierung überzogene Gehäuse passt ein Prozessor des Typs Intel Core i5-8265U oder Core i7-8565U der Generation Whiskey Lake. Beide Prozessoren haben eine TDP von 15 Watt und vier Kerne mit Hyperthreading und einem Standardtakt von 1,6 beziehungsweise 1,8 GHz. Das Notebook unterstützt bis zu zwei 512-GByte-NVMe-SSDs und 16 GByte DDR4-Arbeitsspeicher.

Durchschnittliches Display und durchschnittlicher Akku

Das Display des Notebooks ist nicht entspiegelt und soll eine Helligkeit von maximal 300 cd/m² erreichen. Damit ist es eher für Innenräume geeignet. Die Auflösung des IPS-Panels beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Acer gibt eine Akkulaufzeit von maximal 10 Stunden an. Unter realistischen Bedingungen dürfte dieser Wert niedriger ausfallen. Es ist verständlich, dass Acer einen nicht zu großen Energiespeicher einbaut, wenn es das Ziel des Unternehmens ist, das Gerät möglichst leicht zu halten. Trotzdem könnte es ein Nachteil sein.

Neben dem 15-Zoll-Modell gibt es auch noch das länger bekannte 14-Zoll-Modell, das einen niedrigeren Startpreis hat. Die größere Variante kostet ab 1.200 Euro, die kleinere Version startet bei 1.000 Euro und ist neben dem für Acer typischen Schwarz auch in einem silbernen Gehäuse erhältlich.  (on)


Verwandte Artikel:
Acer Swift 5 und 3: Ein 15-Zoll-Notebook, das 990 Gramm wiegt   
(30.08.2018, https://glm.io/136272 )
Acer: Spielenotebook mit Drehdisplay und Kapsel für Spielehöhle   
(29.08.2018, https://glm.io/136254 )
StarVR One: VR-Headset hat Eye Tracking und neue OLED-Panels   
(15.08.2018, https://glm.io/136011 )
Gaming-Displays: 4K mit 144 Hz braucht Lüfter und Chroma-Subsampling   
(21.06.2018, https://glm.io/135068 )
Acer-Portfolio 2018: Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks   
(23.05.2018, https://glm.io/134515 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/