Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/daybreak-games-planetside-arena-will-battle-royale-mit-klassen-und-jetpacks-1812-138253.html    Veröffentlicht: 14.12.2018 10:46    Kurz-URL: https://glm.io/138253

Daybreak Games

Planetside Arena will Battle Royale mit Klassen und Jetpacks

Der Actionklassiker Planetside bekommt mit Arena einen neuen Ableger. Das Programm für Windows-PC setzt auf Battle Royale mit drei Klassen und weitere Modi. In einem davon bekämpfen sich zwei Teams aus jeweils 250 Teilnehmern - später sollen sogar insgesamt 1.000 Kämpfer mitmachen können.

Das kalifornische Entwicklerstudio Daybreak Games hat ein neues Action-MMORPG namens Planetside Arena angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Art Ableger für Planetside 2, das weiter betrieben und ausgebaut werden soll. Geplant sind unter anderem spür- und sichtbare Verbesserungen an der Engine, eine neue Roboterfraktion sowie Oshur, der erste neue Kontinent seit fünf Jahren.

Arena soll unter anderem Battle Royale für bis zu 99 Teilneher bieten, die allein oder in Gruppen mit drei Mitgliedern in die Kampf ziehen. Passend zur Teamgröße soll es drei Klassen geben: Einen kampfstarken Assault, einen Medic mit unter anderem der Fähigkeit für Flächenheilung sowie einen Engineer, der Barrikaden und ähnliche Strukturen errichten kann. Alle Klassen sollen die gleichen Waffen verwenden können.

Eine Besonderheit ist, dass die Spieler dank eines Jetpacks besonders schnell und wendig sind. Die Spieler stürzen sich über ein Drop Pod von einem Raumschiff auf die Karte, die ungefähr die Ausmaße von 8 x 8 Kilometern haben soll - aber durch die typischen Barrieren natürlich schnell verkleinert wird. An Fahrzeugen stehen futuristische Hover Bikes, Quads und Panzer bereit.

Der zweite Modus von Arena heißt Massive Clash, er soll Kämpfe zwischen zwei Fraktionen mit bis zu 250 Mitgliedern bieten. Später sollen sogar Schlachten mit jeweils 500 Soldaten möglich sein. Per Update sollen dem Spiel weitere Modi hinzugefügt werden, angekündigt sind Team Deathmatch, Capture the Flag, Search and Destroy und Global Conquest.

Planetside Arena soll am 29. Januar 2019 als Download für Windows-PC über Steam erscheinen. Die günstigste Version kostet rund 17 Euro, Vorbesteller erhalten Zugang zur Closed Beta. Daybreak Games bietet für das Spiel einen Battle Pass an, der nach aktuellem Informationsstand unter anderem Zugang zu kosmetischen Extras bietet.  (ps)


Verwandte Artikel:
Survival: H1Z1 wird fast sofort nach Verkaufsstart kostenlos   
(12.03.2018, https://glm.io/133280 )
Sega Classics angespielt: Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV   
(13.12.2018, https://glm.io/138232 )
Schiff Ahoi: Atlas versammelt bis zu 40.000 Freibeuter in einer Welt   
(08.12.2018, https://glm.io/138139 )
Danger Zone: Counter-Strike wird Free-to-Play und bekommt Battle Royale   
(06.12.2018, https://glm.io/138123 )
Daybreak Games: John Smedley tritt wohl wegen Hackerangriffen zurück   
(23.07.2015, https://glm.io/115392 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/