Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/apple-kurzbefehle-app-fuer-ios-12-verrechnet-sich-nicht-mehr-1811-137550.html    Veröffentlicht: 07.11.2018 08:01    Kurz-URL: https://glm.io/137550

Apple

Kurzbefehle-App für iOS 12 verrechnet sich nicht mehr

Apple hat eine aktualisierte Version der Kurzbefehle-App mit iPad-Pro-Unterstützung vorgestellt, die zahlreiche Fehler der Version 2.1 behebt, darunter eine Rechenschwäche und Probleme mit dem LED-Blitz.

Die Kurzbefehle-App für iOS 12 hat ein Update erhalten, das eine Unterstützung für die ab 7. November erhältlichen neuen iPad-Pro-Modelle beinhaltet. Die von Apple entwickelte App wurde damit auf Version 2.1.1 aktualisiert.

Mit Kurzbefehlen lassen sich zahlreiche Prozesse automatisieren und per Sprachbefehl aufrufen. Nutzer können viele System- und App-Funktionen in kleinen Programmanläufen aufrufen und beispielsweise Berechnungen anstellen, Fotoserien schießen, Videos abrufen, Health-Messungen protokollieren, Kalenderereignisse hinzufügen oder Verabredungen eine Nachricht mit ihrer Ankunftszeit zukommen lassen.

Die Kurzbefehle-App ist so komplex, dass Apple einen Nutzerleitfaden in englischer Sprache veröffentlichte.

Das Update 2.1.1 enthält auch Fehlerkorrekturen, wie ein Support-Dokument beschreibt. So wurde ein Problem behoben, bei dem einige Aktionen - etwa eine E-Mail senden oder Text diktieren - nicht funktionierten. Wurde die Taschenlampe durch eine Aktion eingeschaltet, führte dies zu einer Fehlermeldung, was nun nicht mehr passieren soll.



Außerdem war die Aktion Anrufen nicht in der Lage, Telefonnummern mit Sonderzeichen wie * oder # zu wählen. Eingegebene Dezimalzahlen wurden in Gegenden, die ein Komma als Dezimaltrennzeichen verwenden, nicht richtig erkannt. Das sorgte für falsche Berechnungen.

Die Shortcuts-App (Kurzbefehle-App) kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden.  (ad)


Verwandte Artikel:
iPhone Xr im Test: Apples günstigeres iPhone ist nicht günstig   
(26.10.2018, https://glm.io/137327 )
Apples iOS 12: Akkuladeprobleme beim iPhone und iPad   
(02.10.2018, https://glm.io/136898 )
Apple-T2-Chip: Linux läuft auf neuen Macs nur ohne Secure-Boot   
(06.11.2018, https://glm.io/137531 )
Apple: iOS 12.0.1 soll Lade- und WLAN-Probleme beheben   
(08.10.2018, https://glm.io/137000 )
Smartphone: Apple plant 5G-iPhone für 2020   
(04.11.2018, https://glm.io/137499 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/