Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/iphone-und-pixel-vodafone-startet-esim-tarife-fuer-smartphones-1811-137468.html    Veröffentlicht: 01.11.2018 15:50    Kurz-URL: https://glm.io/137468

iPhone und Pixel

Vodafone startet eSIM-Tarife für Smartphones

Apple hat mit einem Update die eSIM-Funktion für die aktuellen iPhones freigeschaltet - und Vodafone bietet dafür jetzt die passenden Tarife an. Alle Postpaid-Tarife lassen sich künftig auch kartenlos für eSIMs buchen.

Vodafone hat bekanntgegeben, dass sich alle Postpaid-Tarife, also Verträge, die monatlich bezahlt werden, künftig auch als eSIM-Tarife buchen lassen. Damit reagiert der Netzanbieter auf die per Update für die neuen iPhones nachgelieferte Möglichkeit, deren integrierte eSIM (embedded SIM) zu verwenden.

Nutzer müssen aufgrund der eSIM keine SIM-Karte aus Kunststoff mehr in ihr Smartphone stecken. Stattdessen kann der Tarif gebucht und theoretisch sofort verwendet werden - er muss nur freigeschaltet werden.

Vodafone unterstützt eSIMs bereits seit dem Juni 2018, bislang allerdings nur für Smartwatches wie die Apple Watch oder die Huawei Watch. Nun wird die Funktion auch auf Smartphones erweitert.

Apples jüngste iPhones Xs, Xs Max und Xr haben eine eSIM eingebaut, die sich mit den Tarifen von Vodafone nutzen lassen sollen. Auch das gerade angekündigte neue iPad Pro hat eine eingebaute SIM-Karte.

Das Pixel 3 und Pixel 3 XL verfügen ebenfalls über eine eSIM, die auch außerhalb von Project Fi verwendet werden kann. Entsprechend sollen sich die beiden Geräte nach ihrem Marktstart auch mit einem eSIM-Vertrag von Vodafone nutzen lassen. Allerdings müssen sich Nutzer bei den Google-Geräten zwischen der physischen SIM und der eSIM entscheiden, bei den iPhones lassen sich die beiden Möglichkeiten parallel verwenden.

Auch die Deutsche Telekom will eSIM-Verträge anbieten. Mit Truephone ist zudem ein erster Anbieter gestartet, der weltweit Datentarife für die eSIMs der iPhones anbietet. Die jeweiligen Datenpakete können über eine App ausgewählt werden.  (tk)


Verwandte Artikel:
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?   
(13.09.2018, https://glm.io/136560 )
eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg   
(26.06.2018, https://glm.io/135013 )
Apple: Kein Mittelklasse-iPhone ohne Mittelklasse-SoC   
(30.10.2018, https://glm.io/137371 )
iPhone Xr im Test: Apples günstigeres iPhone ist nicht günstig   
(26.10.2018, https://glm.io/137327 )
Smartphone: Pixel 3 lädt nur auf Google-Ladestation schnell drahtlos auf   
(23.10.2018, https://glm.io/137276 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/