Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/gegen-verkehrsinfarkt-paketshop-fuer-mehrere-dienstleister-eroeffnet-1810-137131.html    Veröffentlicht: 16.10.2018 07:44    Kurz-URL: https://glm.io/137131

Gegen Verkehrsinfarkt

Paketshop für mehrere Dienstleister eröffnet

Im Hamburg ist ein Abhol- und Bringservice für Pakete eröffnet worden, der mehrere Paketdienstleister vereint. So sollen unnötige Wege verhindert werden - sowohl von Kunden als auch von Paketboten.

In Hamburg ist ein Paketshop eröffnet worden, der Sendungen von DPD, GLS, Hermes und UPS entgegennimmt. Kunden können ihre Pakete dort auch aufgeben. Betreiber des Dienstes in einem Einkaufszentrum in Hamburg-Bergedorf ist die Deutsche Immobilien Gruppe. Die Abholung der Pakete ist von Montag bis Samstag zwischen 8 bis 20 Uhr möglich. DHL ist in dem Shop noch nicht vertreten.

Hintergrund des neuen Angebots: Zahlreiche Paketdienste liefern etliche Versandbestellungen aus, stellen sich zur Auslieferung auf Straßen und Gehwege, verstopfen Straßen und belasten die Umwelt. Viele dieser Fahrten sind zudem unnötig, weil die Kunden nicht zu Hause sind.

Alternative Konzepte sehen vor, dass Pakete in der Nachbarschaft oder in Läden von Vertragspartnern ab- und aufgegeben werden können. Auch Paketstationen, die mittlerweile auch Pakete annehmen, wurden schon eröffnet.

Ab 2019 will Volkswagen mit dem Dienst We Deliver Autobesitzern die Möglichkeit geben, sich Paketlieferungen in den Kofferraum legen zu lassen. Auf einer passenden App sieht der DHL-Zusteller den Standort des Fahrzeugs und kann an diesem mit einem einmaligen Zugangscode den Kofferraum öffnen. Bei der Belieferung in den eigenen Kofferraum war der Automobilhersteller Volvo Vorreiter. Bereits 2014 startete der Hersteller einen Pilotversuch. Mit einer Markteinführung in Deutschland zögert Volvo indes noch.  (ad)


Verwandte Artikel:
Ford Transit Connect: Ford testet autonomes Liefern ohne Fahrer   
(12.06.2018, https://glm.io/134900 )
VW: Paketlieferungen in den Kofferraum kommen nächstes Jahr   
(23.08.2018, https://glm.io/136144 )
Amazon Key: Amazon liefert künftig in den Kofferraum   
(24.04.2018, https://glm.io/134030 )
Paketkopter: DHL testet selbstladende Drohne erfolgreich in Bayern   
(10.05.2016, https://glm.io/120793 )
Logistikkette: Amazon soll Interesse an Flughafen Hahn haben   
(07.04.2016, https://glm.io/120185 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/