Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/car2x-volkswagen-will-ampeln-zuhoeren-1810-137001.html    Veröffentlicht: 09.10.2018 08:28    Kurz-URL: https://glm.io/137001

Car2X

Volkswagen will Ampeln zuhören

In Wolfsburg sollen bald Autos von VW mit Ampeln kommunizieren können. Der Car2X-Funk wird teils von Siemens entwickelt und soll Fahrer über grüne Wellen informieren. Zudem sollen Fußgänger und Radfahrer mit Sensoren erkannt und dem Fahrer gemeldet werden.

Volkswagen und Siemens kooperieren zusammen mit der Stadt Wolfsburg, um Ampelanlagen und Autos mittels Car2X miteinander kommunizieren zu lassen. Auf einem Testabschnitt mit zehn Ampeln sollen Autos mit WLANp (ITS-G5) mit den Signalanlagen kommunizieren können. Dabei geht es nicht darum, dass Car2X-Fahrzeuge künftig auf Grün schalten können. Vielmehr soll die Infrastruktur dem Fahrer mitteilen, wie schnell er fahren muss, um die grüne Welle zu erreichen. So kann unnötiges Bremsen und Beschleunigen vermieden werden. Bei künftigen autonom agierenden Fahrzeugen könnte das dem Auto helfen, effizient zu fahren.

Außerdem soll im Rahmen des Projekts die Verkehrssicherheit erhöht werden. Zwei Straßenkreuzungen werden dazu mit Sensoren für Fußgänger und Radfahrer ausgerüstet. So soll den Versuchsfahrzeugen übermittelt werden, ob sich Personen im Gefahrenbereich befinden.

Volkswagen will schon 2019 Car2X-Technik in seine Fahrzeuge integrieren. "Basierend auf Systemen mit künstlicher Intelligenz in den Verkehrssignalanlagen können den Fahrzeugen mit Hilfe von intelligenten Steuerverfahren deutlich präzisere Informationen über Rot- und Grünphasen zur Verfügung gestellt werden, als dies bisher möglich war", erläutert Manfred Fuhg von Siemens.  (ad)


Verwandte Artikel:
Über pWLAN: VWs sollen ab 2019 "um die Ecke" kommunizieren   
(03.07.2017, https://glm.io/128699 )
I.D. Buzz Cargo: Volkswagen macht den Transporter elektrisch   
(20.09.2018, https://glm.io/136657 )
Autonomes Fahren: Kartendienst Here testet Clouddienste in Iowa   
(11.10.2016, https://glm.io/123747 )
Elektromobilität: Oberleitungs-Lkw sind besser fürs Klima und die Geldbörse   
(17.09.2018, https://glm.io/136599 )
Stadt Wolfsburg will Linux-Desktops   
(01.06.2004, https://glm.io/31511 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/