Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/pruegelspiel-streets-of-rage-4-nach-24-jahren-angekuendigt-1808-136238.html    Veröffentlicht: 28.08.2018 16:30    Kurz-URL: https://glm.io/136238

Prügelspiel

Streets of Rage 4 nach 24 Jahren angekündigt

Düstere Cartoongrafik und Faustkämpfe soll Streets of Rage 4 bieten. Das Prügelspiel wurde rund 24 Jahre nach Veröffentlichung des dritten Serienteils angekündigt, der noch für das Mega Drive von Sega erschien.

Da soll sich mal keiner über die lange Zeit zwischen zwei The Elder Scrolls beschweren: Rund 24 Jahre nach Veröffentlichung von Streets of Rage 3 hat Sega nun einen vierten Serienteil angekündigt. Die Grafiken des Prügelspiels wollen die beiden Entwicklerstudios Lizardcube und Guard Crush Games von Hand zeichnen. Das Programm soll sich an den Vorgängern orientieren, was auf eher unkomplizierte Action hindeutet - Details darüber liegen aber noch nicht vor.

Auch sonst gibt es bislang wenig Informationen über Streets of Rage 4. So gibt es noch keinen Veröffentlichungstermin - ein Start 2019 zum 25. Jubiläum des Vorgängers würde vielleicht Sinn ergeben. Und auch die anvisierten Plattformen sind noch nicht bekannt, aber die übliche Kombination aus Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC erscheint wahrscheinlich. Immerhin ist bekannt, dass Spieler allein oder zu zweit in einer Stadt antreten.

Streets of Rage 3 erschien Anfang 1994 für das Mega Drive von Sega. In Japan kam die Reihe übrigens unter dem amüsanten Titel Bare Knuckle auf den Markt. Die ersten drei Teile hatten keine durchgehende Handlung, auch als Hauptfiguren kamen immer wieder andere Charaktere zum Einsatz. In der Community gilt der 1992 veröffentlichte zweite Teil als bester Teil der Serie.  (ps)


Verwandte Artikel:
Shaq Fu: Shaquille O'Neal darf erneut zuschlagen   
(16.02.2018, https://glm.io/132820 )
Strange Brigade im Test: Spaßige Action im Sandkasten   
(28.08.2018, https://glm.io/136229 )
Sports Interactive: Football Manager 2019 erscheint mit Bundesliga   
(06.08.2018, https://glm.io/135850 )
Remake: Sega kündigt Neuauflagen von Shenmue und Mega Drive Mini an   
(16.04.2018, https://glm.io/133856 )
Epic Games: Peinliche Sicherheitslücke bei Fortnite für Android   
(27.08.2018, https://glm.io/136196 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/