Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/aufbauspiel-blue-byte-kuendigt-neustart-fuer-die-siedler-an-1808-136112.html    Veröffentlicht: 21.08.2018 13:04    Kurz-URL: https://glm.io/136112

Aufbauspiel

Blue Byte kündigt Neustart für Die Siedler an

Ein neues Nahrungssystem und mehrere Wege zum Sieg: Blue Byte kündigt für Herbst 2019 ein Abenteuer in der Welt von Die Siedler an.

Jetzt macht Blue Byte erst mal das für den 26. Februar 2019 geplante Anno 1800 fertig, und ein paar Monate später soll dann Die Siedler erscheinen: Das hat das Entwicklerstudio auf der Gamescom 2018 in Köln angekündigt. Für die Produktion ist Volker Wertich verantwortlich, der als einer der Schöpfer der Serie gilt. Das neue Die Siedler wird ein Aufbauspiel, in dem man eine mittelalterliche Fantasiewelt besiedeln und neue Inseln erobern kann.

Die Handlung dreht sich darum, dass die Siedler ihre Heimatländer nach einer Katastrophe mysteriösen Ursprungs verlassen und mit ihren Segelbooten eine neue Heimat finden müssen. Dabei werden sie laut Hersteller "Teil eines antiken Geheimnisses, das ihr Leben für immer verändern wird" - weitere Informationen gibt es dazu bislang nicht.

Für die Neuauflage sollen einige der Spielmechaniken der Reihe mit neuen Funktionen und zeitgemäßer Technik kombiniert werden. Das Programm basiert auf der Snowdrop-Engine von Ubisoft, es bekommt ein neues Nahrungssystem, ein System für Teamarbeit in Produktionsgebäuden und alternative Wege zum Sieg.

"Ich bin absolut begeistert vom neuen Die Siedler und ganz besonders, dass Volker Wertich, der Schöpfer der Marke, als Creative Director zurückkehrt", sagt Benedikt Grindel, Chef von Blue Byte Studio. "Die Liebe zum Detail in der Spielwelt ist fantastisch und unser Team hat es geschafft, den Wuselfaktor neu aufleben zu lassen." Bilder oder Videos von dem neuen Spiel hat Blue-Byte-Eigner Ubisoft bislang nicht veröffentlicht.

Zum 25-jährigen Jubiläum der Spielereihe kündigt der Publisher zusätzlich die Die Siedler History Collection an. Diese enthält alle sieben vorherigen Siedler-Spiele und wird am 15. November 2018 exklusiv auf Uplay erscheinen. Der erste Titel, Die Siedler 1 History Edition, ist ab sofort auf Uplay erhältlich.

Außerdem ist ab sofort eine neue Community-Plattform namens Die Siedler Alliance online. Dort können sich Fans der Serie vernetzen, um aktuelle Informationen und einen direkten Draht zum Entwicklerteam von Ubisoft Blue Byte zu erhalten und bei der Entwicklung ein mehr oder weniger kleines Wort mitzureden.

 (ps)


Verwandte Artikel:
Anno 1800 angespielt: Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen   
(20.08.2018, https://glm.io/135982 )
Anno 2205 im Test: Mit guter Laune auf zum Mond   
(02.11.2015, https://glm.io/117250 )
Ubisoft: Blue Byte erhält rund 1,6 Millionen Euro für Berliner Studio   
(18.07.2018, https://glm.io/135535 )
Aufbauspiel: Foundation setzt auf organisches Wuseln   
(26.02.2018, https://glm.io/132989 )
Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten   
(25.04.2018, https://glm.io/134038 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/