Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/canon-und-nikon-tamron-stellt-guenstiges-17-35mm-f2-8-4-vor-1808-135865.html    Veröffentlicht: 07.08.2018 07:59    Kurz-URL: https://glm.io/135865

Canon und Nikon

Tamron stellt günstiges 17-35 mm F2.8-4 vor

Tamron hat mit dem 17-35 mm F2.8-4 Di OSD ein neues Objektiv für Canon- und Nikon-Vollformatkameras vorgestellt. Es bringt nur 460 Gramm auf die Waage, ist mit einem Ultraschallantrieb ausgerüstet und wird recht günstig angeboten.

Tamrons neues Objektiv ist ein Weitwinkelzoom für Canon- und Nikonkameras mit Kleinbildsensor, das über 15 Elemente verfügt, darunter dispersionsarme und asphärische. Der sogenannte Silent Drive Motor ermöglicht laut Hersteller eine hohe Geschwindigkeit beim Scharfstellen und eine niedrige Geräuschentwicklung. Die minimale Fokusdistanz wird mit 28 cm angegeben.

Die feuchtigkeitsbeständige Konstruktion und die Fluorbeschichtung des Frontelements sollen dazu beitragen, dass das Objektiv auch bei harschen Wetterbedingungen funktioniert. Das Objektiv misst 84 mm x 93 mm und weist einen Filterdurchmesser von 77 mm auf.

Das 17-35 mm F2.8-4 Di OSD von Tamron soll Anfang September 2018 für Nikon FX erhältlich sein, ein Canon-EF-Modell wird später folgen. Der Preis wird mit rund 600 US-Dollar angegeben. Deutsche Daten liegen noch nicht vor.

 (ad)


Verwandte Artikel:
Kompaktes Ultra-Telezoom: Tamron bringt 100-400-mm-Objektiv mit Bildstabilisator   
(27.10.2017, https://glm.io/130848 )
Tamron: Bildstabilisiertes Zoom mit 70-300 mm und Ultraschallmotor   
(11.08.2010, https://glm.io/77114 )
Tamron bringt bildstabilisiertes Weitwinkelzoom für Canon   
(26.10.2009, https://glm.io/70688 )
APS-C: Tamron stellt 18-400-mm-Objektiv vor   
(26.06.2017, https://glm.io/128572 )
Ultra-Weitwinkel: Samyang bringt sein erstes AF-Objektiv für Nikon-DSLRs   
(21.08.2018, https://glm.io/136098 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/