Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0104/13478.html    Veröffentlicht: 14.04.2001 13:29    Kurz-URL: https://glm.io/13478

Apple bringt Darwin auch für x86er-CPUs

Unterbau von MacOS X jetzt auch als x86er-Version

Mit der Version 1.3.1 stellt Apple jetzt eine neue Version von Darwin, dem Kern von MacOS X online. Erstmals gibt damit ein offizielles ISO-Image für x86er-Systeme.

Der Darwin-Kernel basiert auf FreeBSD und Mach-3.0-Technologien und bietet "Protected Memory" und "Pre-Eemptive Multitasking". Darwin läuft auf PowerPC-basierten Macintosh Computer sowie auf x86-kompatiblen Rechnern.

Apple stellt Darwin im Source Code sowie in Binärversionen für PowerPC und x86 zur Verfügung. Allerdings nimmt sich die Hardware-Unterstützung für Intel-kompatible System noch recht spärlich aus.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/