Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/spiele-streaming-apple-blockiert-valves-steam-link-app-1805-134578.html    Veröffentlicht: 25.05.2018 10:27    Kurz-URL: https://glm.io/134578

Spiele-Streaming

Apple blockiert Valves Steam Link App

Obwohl Apple die Steam Link App zuerst durchgewunken hatte, zog Cupertino die Freigabe kurz darauf wieder zurück. Die Spiele-Streaming-Software von Valve ist ergo nicht für iOS- und tvOS-Geräte verfügbar.

Apple hat die Steam Link App (Test) trotz vorheriger Freigabe für den App Store blockiert. Wie der Steam-Entwickler Valve per E-Mail mitteilte, hatte Apple der Spiele-Streaming-Software am 7. Mai 2018 grünes Licht gegeben, dann am 9. Mai aber einen Rückzieher gemacht. Zumindest vorerst ist die Steam Link App daher nur für Android-Geräte verfügbar, nicht aber für iPads, iPhones oder Apple TVs. Vales Argumentation, die Software sei ein Remote-Desktop wie andere Apps auch, folgte Apple bisher nicht.

Die Steam Link App ist genau das: Eine App, mit der Nutzer ihre Steam-Spiele von einem Host-System, etwa einem Windows-basierten Gaming-Rechner, auf beispielsweise ein Android-Smartphone streamen und per Bluetooth-Gamepad zocken können. Die Software unterstützt bis zu 3.840 x 2.160 Pixel mit 60 fps und verwendet H.264 oder HEVC. Dabei müssen sich Host und Client im selben Netzwerk befinden, Valve empfiehlt schnelles 5-GHz-ac- statt langsameres 2,4-WLAN.

Ein Grund, wieso Apple die Steam Link App abgelehnt hat, sind "Business-Konflikte". Hintergrund könnte sein, dass nicht nur die Spiele gestreamt werden, sondern auch Steam an sich und auf Wunsch der Desktop. Somit können Nutzer per Streaming auch Software bei Steam erwerben, quasi In-App-Käufe. Davon hat Apple aber nichts, denn das Geld geht an Valve nach Bellevue statt zu Apple nach Cupertino.

Abseits der fehlenden Freigabe für den App Store: Unter Android hat die Steam Link App selbst in der Beta keine Probleme gemacht. Allerdings sollten Nutzer beachten, dass bei vielen Spielen das Interface nicht auf 5- oder 6-Zoll-Displays ausgelegt ist und sich das HUD nur selten entsprechend skalieren lässt.  (ms)


Verwandte Artikel:
Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen   
(18.05.2018, https://glm.io/134451 )
Valve: Steam Link App streamt Spiele auf Android- und iOS-Geräte   
(12.05.2018, https://glm.io/134348 )
Valve: Steam-Streaming für Samsung-TVs verfügbar   
(07.07.2017, https://glm.io/128797 )
Steam Dev Days: Controller-Prototyp, PS4-Pad-Support und Link in Samsung-TVs   
(14.10.2016, https://glm.io/123833 )
Valve: Quelloffenes SDK für Steam Link verfügbar   
(14.01.2016, https://glm.io/118537 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/