Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/super-smash-bros-nintendo-schickt-mario-und-link-in-den-ring-1803-133243.html    Veröffentlicht: 09.03.2018 11:03    Kurz-URL: https://glm.io/133243

Super Smash Bros

Nintendo schickt Mario und Link in den Ring

Noch vor Ende 2018 soll ein neues Super Smash Bros für die Switch erscheinen, in dem neben Mario und Link auch Figuren aus Splatoon kämpfen. Für dieses Actionspiel hat Nintendo eine Erweiterung mit einer Einzelspielerkampagne angekündigt - und eine Reihe weiterer Neuheiten.

Falls Nintendo nicht noch ein weiteres großes Spiel ankündigt, wird der wichtigste Titel des japanischen Konzerns 2018 wohl Super Smash Bros. Noch vor Ende des Jahres soll das Kampfspiel für die Switch erscheinen. Darin treten - das verrät der erste Teaser - neben Mario und Link auch die Inklinge aus der Splatoon-Reihe an. Weitere Informationen hat der Hersteller bislang nicht veröffentlicht.

In einem seiner Direct-Videosteams hat Nintendo außerdem für Splatoon 2 eine Solokampagne angekündigt. Der erscheint unter dem Titel Octo Expansion im Sommer, der Preis liegt bei 20 Euro. Spieler schlüpfen in die Rolle von Agent 8, einem weiblichen Oktoling ohne Gedächtnis, und kämpfen sich durch 80 Missionen. Die Handlung soll laut Nintendo "neues Licht auf besonders beliebte Spielcharaktere" werfen.

Bereits im April 2018 soll ein kostenloses Update für Splatoon 2 verfügbar sein, das mehr als 100 neue Ausrüstungsgegenstände enthält. Später im Frühjahr sollen weitere Arenen folgen, darunter die Steinköhlergrube, das Camp Schützenfisch und der Flunder Funpark. Obendrein wird eine neue, extrem hohe Rangstufe eingeführt: Im Rang X geht es noch eine Spur härter zu als bei S+.

Am 10. Juli 2018 will Activision dann die Crash Bandicoot N. Sane Trilogy für die Nintendo Switch veröffentlichen. Die Sammlung war Mitte 2017 für die Playstation 4 (Test auf Golem.de) auf den Markt gekommen und ein überraschend großer Verkaufserfolg. Sie bietet drei vollständig überarbeitete Versionen der ersten drei Abenteuer mit dem Beuteldachs, die übrigens dann nicht nur für die Switch, sondern auch für Windows-PC und die Xbox One auf den Markt kommen.

Nintendo macht im Video noch eine Reihe weiterer Ankündigungen. So soll das Indiegame Little Nightmares von Bandai Namco im Sommer 2018 auch für die Switch erscheinen, auf anderen Plattformen ist es bereits erhältlich. South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe kommt am 14. April auf die Switch, Hyrule Warriors folgt am 18. Mai und Dark Souls Remastered ist ab dem 25. Mai verfügbar. Mario Tennis Aces will am 22. Juni aufschlagen, und das Rollenspiel Octopath Traveler von Square Enix kommt am 13. Juli 2018 auf den Markt.  (ps)


Verwandte Artikel:
Super Mario Odyssey im Test: Heldenhafte Mütze rettet Prinzessin   
(26.10.2017, https://glm.io/130828 )
Test Super Smash Bros. 3DS: Prügelfest auch unterwegs   
(06.10.2014, https://glm.io/109644 )
Amiibos: Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer   
(18.12.2014, https://glm.io/111248 )
Nintendo Switch: Jüngste Nintendo-Hardware bricht zum Geburtstag Wii-Rekord   
(13.03.2018, https://glm.io/133312 )
Homebrew: Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch   
(20.02.2018, https://glm.io/132867 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/