Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/livestream-ist-das-super-nt-super-akkurat-1802-132767.html    Veröffentlicht: 14.02.2018 12:02    Kurz-URL: https://glm.io/132767

Livestream

Ist das Super Nt super akkurat?

Im Livestream zum Analogue Super Nt bieten wir unseren Lesern und Zuschauern die Möglichkeit, beim Testen dabei zu sein. Wir schauen uns die Kompatibilität des FPGA-Nachbaus vom Super Nintendo an, experimentieren mit MSU-1-Hacks und zeigen das Custom OS.

Ein neues Super Nintendo, aber nicht von Nintendo. Die Firma Analogue aus Seattle hat das Super Nt veröffentlicht, das Exemplar von Golem.de befindet sich aktuell im Test.

<#youtube id="CpdtUnIc0sM">

Der Stream startet bei Minute 6:45.

Beim Super Nt handelt es sich nicht wie bei Analogues früheren Konsolen um Originalhardware in moderner Aufmachung, sondern um einen FPGA-Chip, der die Originalchips emuliert. Die in Plastik gehaltene Konsole kann sowohl SNES-Spiele als auch Spiele der japanischen Ursprungsversion Super Famicom abspielen. Der integrierte Scaler gibt die Spiele in 480p, 720 oder 1080p aus. PAL- und NTSC-Regionen werden beide unterstützt. Um den Spielen einen möglichst authentischen Look zu geben, werden auch Scanlines und Filter optional angezeigt.

Auf Wunsch der Community bieten wir unseren Testverlauf als Livestream an und freuen uns auf eure Fragen und Anregungen im Chat. Wir beginnen um 12:30 Uhr mit Super Turrican, das auf dem Super Nt in einer bisher unveröffentlichten Variante vorliegt.



Update vom 14. Februar 2018, 14:25 Uhr

Der Livestream ist erfolgreich gesendet worden und steht hier nun nach dem ersten Absatz archiviert zur Verfügung. Er geht ab Minute 6:45 los. Wir bedanken uns für das aktive Mitmachen bei allen Zuschauern im Chat.

Zeitlinie:

6:45 Begrüßung und Einleitung

8:13 Super Road Blaster MSU-1

11:55 Die Menüstruktur und das Custom-OS (PAL-Talk)

13:20 Super Turrican (vorinstalliert mit Sound-Bugs)

25:25 Sound-Bugs in Super Turrican

40:05 Super Turrican vom Modul ohne Soundfehler

44:40 SuperFX-Chip-Check mit Yoshi's Island

49:55 Wir konfigurieren das Menü

54:40 Super Mario Kart

1:05:47 Rock'n Roll Racing

1:11:48 Moduk-Audio wird aktiviert für Rock'n Roll Racing mit MSU-1-Chiptune-Musik

1:15:20 Super Ghouls 'n Ghosts MSU Arcade TV Restoration

1:19:42 Super Ghouls 'n Ghosts vom Modul mit normalen Rucklern

1:20:50 Scanlines, Filter und mehr Menüs (720p, 1080p)

1:25:00 Turrican 2 mit X-Ray-Look

1:27:26 Super Game Boy 2 mit Modul-Sound und Vergleich mit Framemeister

1:35:06 Verabschiedung ^_^

 (mw)


Verwandte Artikel:
Analogue Super Nt im Test: FPGA-Zeitmaschine mit minimaler Realitätskrümmung   
(12.03.2018, https://glm.io/132870 )
Analogue Nt mini: Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar   
(23.08.2016, https://glm.io/122859 )
Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm   
(14.12.2014, https://glm.io/111082 )
Nintendo: Hack erlaubt Installation eigener ROMs auf SNES Classic Mini   
(09.10.2017, https://glm.io/130509 )
SNES Classic Mini im Vergleichstest: Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation   
(27.09.2017, https://glm.io/130288 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/