Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/nintendo-der-hut-von-toad-ist-kein-hut-1802-132621.html    Veröffentlicht: 06.02.2018 16:22    Kurz-URL: https://glm.io/132621

Nintendo

Der Hut von Toad ist kein Hut

Endlich geklärt: Der Spielentwickler Yoshiaki Koizumi von Nintendo hat sich in einem Video zu einigen lange offenen Fragen über Mario und seine Kumpels geäußert. Unter anderem ging es um den "Hut" von Toad - und den Bauchnabel eines gewissen Ex-Klempners.

Eines der größten Geheimnisse aus der Welt von Nintendo ist offiziell gelüftet: Das rot-weiße Ding, das die Spielefigur Toad auf dem Kopf trägt, ist kein Hut, sondern Teil des Schädels. Das hat Yoshiaki Koizumi, einer der bekannteren Spielentwickler der Firma, in einem Video mit Publikumsfragen gesagt. Weitere Auskünfte zur Anatomie des einem Fliegenpilz nachempfundenen Helden kann Koizumi nicht erteilen. Toad gehört seit Super Mario Bros (1985) zum Universum von Nintendo.

Eine weitere Frage dreht sich um Mario selbst. Der war kürzlich zum ersten Mal halbnackt in einem Spiel zu sehen, nämlich am Strand in Super Mario Odyssey. Dabei ist herausgekommen, dass Schnauzbartträger zwar über Brustwarzen verfügt, aber nicht über einen Bauchnabel. Koizumi hat dafür keine Erklärung - wundert sich, dass diese Sache so ausgiebig in Foren diskutiert werde. Im Scherz sagt der Designer, dass sich sein Team mit dem Bauchnabel nochmals beschäftigen könne.

So unwichtig das alles erscheinen mag: Die Antworten, vor allem aber die Fragen zeigen, dass es noch einen großen Erklärungsbedarf für das über Jahrzehnte gewachsene, in sich geschlossene Spieleuniversum von Nintendo gibt. Gerade wer jetzt neu mit einer Switch seine ersten Games ausprobiert, kann längst nicht alle Elemente auf Anhieb verstehen.

Auch im Hinblick auf Mario gibt es offenbar noch vieles, was die Spieler zu interessiert. So hatte Nintendo im September 2017 mit der Bekanntgabe, dass seine wohl bekannteste Figur nicht mehr als Klempner arbeite, sondern seine Zeit mit Fußball und anderen sportlichen Aktivitäten verbringe, viele Diskussionen in Foren und in den sozialen Netzwerken ausgelöst.  (ps)


Verwandte Artikel:
Mario & Co.: Nintendo deaktiviert Spielbewertungen durch Nutzer   
(01.03.2018, https://glm.io/133073 )
Nintendo: Mario Kart Tour rast auf mobile Endgeräte zu   
(01.02.2018, https://glm.io/132517 )
Analogue Super Nt im Test: FPGA-Zeitmaschine mit minimaler Realitätskrümmung   
(12.03.2018, https://glm.io/132870 )
Test Super Mario 3D World: Nintendos Katzenkrönung   
(04.12.2013, https://glm.io/103140 )
Spielebranche: Nintendo hebt Prognosen für Switch und Umsatz an   
(31.01.2018, https://glm.io/132511 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/