Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0103/13218.html    Veröffentlicht: 28.03.2001 15:00    Kurz-URL: https://glm.io/13218

Spieletest: Fußball Quiz - Sportliches Strip-Poker

Rätselrunde der freizügigen Art

Quizshows boomen, mittlerweile gibt es wohl kaum einen deutschen TV-Sender, der noch keine Rätselrunde im Programm hat. Auch am PC erfreuen sich die Rateshows großer Beliebtheit, wie der Erfolg von Eidos' "Wer wird Millionär" zeigt. Das Fußball-Quiz geht nun zusätzlich mit nackter Haut auf Kundenfang.

Rein theoretisch ist die Spielidee dabei recht erfolgversprechend, schließlich gehören Fußball und Frauen dem alten Klischee entsprechend zu dem zumindest vom männlichen Publikum Meistgeschätzten, was das Leben zu bieten hat. Mit bis zu vier Mitratern darf man nun hier vor dem Monitor Platz nehmen und sich einen von fünf Schwierigkeitsgraden auswählen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu jedem Level gehört eine Frau, die sich je nach Leistung des Spielers in jeder Runde ein wenig mehr entblättert. Allerdings war das Produktionsbudget anscheinend recht gering, denn zwar stehen fünf Schwierigkeitsgrade, aber nur vier Frauen zur Auswahl, eine der Damen muss also sowohl im Einstiegslevel als auch im Profi-Modus dran glauben.

Screenshot #2
Screenshot #2
Laut Herstellerangabe verfügt das Programm über mehr als 2000 Fragen, in der Praxis wird man aber bereits nach wenigen Runden bekannte Aufgaben erneut lösen müssen. Das Niveau der Fragen pendelt auch in den jeweiligen Leveln dabei zwischen extrem einfach und haarsträubend schwer, vor allem die mangelnde Abwechslung stört: Frage 1: Gegen wen spielte Deutschland im ersten Spiel der WM 1974? Frage 2: Gegen wen spielte Deutschland im dritten Spiel der WM 1974? Etc.

Fazit:
Knapp 30 DM für etwa 20 Bilder von leicht bis gar nicht bekleideten Frauen und eine Reihe wenig einfallsreicher Fragen? Klingt weder nach einem besonders erotischen noch nach einem sportlich fairen Angebot...  (tw)


© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/