Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/bestseller-fifa-18-schlaegt-call-of-duty-in-europa-1801-132118.html    Veröffentlicht: 11.01.2018 15:11    Kurz-URL: https://glm.io/132118

Bestseller

Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Das meistverkaufte Spiel in Europa war 2017 die Fußballsimulation Fifa 18, auf dem zweiten Platz folgt Call of Duty WW2, das in den USA vorne liegt. Anhand von Fifa 18 bekommt man auch einen Eindruck davon, welche Konsole sich in Deutschland wie gut verkauft.

Kein anderes Spiel war 2017 in Europa so erfolgreich wie die Fußballsimulation Fifa 18, die EA Sports im September veröffentlicht hatte. Auf dem zweiten Platz der plattformübergreifenden Charts folgt Call of Duty WW2, das in den USA mit Abstand das meistverkaufte Spiel des vergangenen Jahres war. Auf Platz drei hat es in Europa das mittlerweile schon etwas ältere GTA (Grand Theft Auto) 5 von Rockstar Games geschafft, so das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment.

Für Deutschland allein gibt es keine vergleichbare Gesamtliste, weil die Marktforscher eine nach Plattformen unterteilte Liste veröffentlicht haben. Auf Playstation 4 und Xbox One ist die Top-3 allerdings jeweils identisch mit den Bestellern für Gesamteuropa. Ganz anders sieht die Sache auf dem PC aus: Hier steht auf dem ersten Platz Die Sims 4 vor GTA 5 und dem Landwirtschafts-Simulator 17. Allerdings sind in diese Angaben offenbar nicht die Verkaufsdaten etwa aus Steam mit eingeflossen, die auf der PC-Plattform aber mittlerweile entscheidend sind.

Interessant an der Konsolenversion von Fifa 18: Nach Angaben des Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) und der GfK Entertainment hat das Sportspiel in Deutschland mittlerweile über 1,5 Millionen Käufer gefunden. Bereits im November 2017 hatte der Publisher nach Angaben des BIU über eine Million Exemplare der Playstation-4-Version abgesetzt.

Die Xbox-One-Version hat jetzt erst die Schwelle von 200.000 Einheiten überschritten. Damit kann man ganz gut abschätzen, wie verbreitet die jeweiligen Geräte in Deutschland sind - offizielle Zahlen nennen Sony und Microsoft ja nicht.

Auf der Nintendo Switch ist in Deutschland das Rennspiel Mario Kart 8 an die Spitze der Verkaufscharts gefahren. Erst dann folgen The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf dem zweiten und Super Mario Odyssey auf dem dritten Platz.  (ps)


Verwandte Artikel:
Call of Duty WW2 im Test: Der Zweite Weltkrieg als Ballerbude   
(06.11.2017, https://glm.io/130974 )
Electronic Arts: Star Wars Battlefront 2 bekommt kostenpflichtige Lootboxen   
(31.01.2018, https://glm.io/132495 )
Action: Black Ops 4 und The Division 2 angekündigt   
(09.03.2018, https://glm.io/133235 )
GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt   
(17.12.2017, https://glm.io/131715 )
Mobile Games: Apple setzt Gewinnwahrscheinlichkeit bei Lootboxen durch   
(09.03.2018, https://glm.io/133254 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/