Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/bluehole-neue-bilder-aus-der-pubg-wueste-1711-131191.html    Veröffentlicht: 16.11.2017 17:00    Kurz-URL: https://glm.io/131191

Bluehole

Neue Bilder aus der Pubg-Wüste

Noch ist nicht bekannt, für wann das Entwicklerstudio Bluehole die Veröffentlichung der zweiten, in einem Wüstenszenario angesiedelten Karte für Playerunknown's Battlegrounds plant. Jetzt zeigen fünf Screenshots ein paar Details der neuen Umgebungen.

Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat - offenbar als Partner des südkoreanischen Entwicklerstudios Bluehole - fünf Screenshots der kommenden Wüstenkarte von Playerunknown's Battlegrounds (Pubg) veröffentlicht. "Ölbohrtürme, Canyons, Türme und Kräne sind für Scharfschützen interessant, während die engen Stadtgebiete sich besser zum Plündern eignen", so Nvidia in seinem Blog. "Die einsame Landschaft ist der Ort, an dem Begegnungen im letzten Kreis stattfinden." Was die Firma nicht verrät: wann die neue Karte erscheinen wird - auch Bluehole schweigt sich darüber aus.

Gerade erst hat ein Spieler auf Basis der Pubg-Version auf den Testservern herausgefunden, welche neuen Vehikel demnächst in Pubg auftauchen könnten. Seinen Angaben auf Reddit zufolge dürfte es unter anderem eine Art VW-Bus, einen Pickup-Truck sowie einen Jet-Ski geben. Bluehole probiert auf den Testservern derzeit das Update auf Version 1.0 von Playerunknown's Battlegrounds, das als wichtigste Neuerung ein neues Klettersystem bei Zäunen und anderen Hindernisse bieten soll. Die Veröffentlichung ist noch für 2017 vorgesehen.

In Playerunknown's Battlegrounds geht es darum, als einer von bis zu 100 Spielern auf einer Insel gegen alle anderen Teilnehmer ums Überleben zu kämpfen. Den Startpunkt wählen die Spieler, indem sie aus einem Flugzeug abspringen und mit dem Fallschirm zum gewünschten Zielgebiet gleiten. Anschließend müssen sie möglichst schnell Waffen und Ausrüstung finden und so viele Gegner wie möglich ausschalten. Wer am Ende noch am Leben ist, hat gewonnen.

Der im Frühjahr 2017 im Early Access veröffentlichte Titel hat Ende Oktober die Schwelle von 20 Millionen Spielern überschritten. Demnächst kommen noch weitere hinzu: Am 12. Dezember 2017 soll der Actiontitel für die Xbox One auf den Markt kommen. Ob und vor allem wann eine Umsetzung für die Playstation 4 erscheint, ist derzeit unklar.  (ps)


Verwandte Artikel:
Fortnite: Battle Royale auf der Playstation 4 gegen das iPhone   
(09.03.2018, https://glm.io/133246 )
Microsoft: Pubg erreicht vier Millionen Spieler auf der Xbox One   
(26.01.2018, https://glm.io/132409 )
Playerunknown's Battlegrounds: PUBG bekommt kleine 16-km²-Karte   
(11.03.2018, https://glm.io/133265 )
PUBG Mobile im Test: Chicken Dinner auf dem Smartphone   
(02.03.2018, https://glm.io/133052 )
Egress: Battle Royale plus Dark Souls   
(09.02.2018, https://glm.io/132695 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/