Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/mx-ergo-logitech-bringt-neuen-trackball-mit-anpassbarem-ball-1709-129905.html    Veröffentlicht: 06.09.2017 12:23    Kurz-URL: https://glm.io/129905

MX Ergo

Logitech bringt neuen Trackball mit anpassbarem Ball

Mit dem MX Ergo hat Logitech einen neuen Trackball vorgestellt, der in Mausform kommt und sich dank eines Scharniers anpassen lässt. Das Gerät ist laut Logitech der erste neue Trackball seit zehn Jahren.

Logitech hat den Trackball MX Ergo vorgestellt. Das Gerät wird anders als eine Maus nicht über den Tisch geschoben, stattdessen steuert der Nutzer den Mauszeiger über eine fest montierte Kugel. Die Vorteile eines Trackballs: Durch die fehlende Mausbewegung benötigt ein derartiges Gerät weniger Platz, zudem soll die Handhaltung weniger anstrengend für den Nutzer sein.

Logitech zufolge soll der MX Ergo Muskelverspannungen reduzieren. Das wird über eine Anpassung des Aufstellwinkels erreicht: Der Trackball kann in einem Winkel von 0 bis 20 Grad angekippt werden. Auf diese Weise kann der Trackball an die Handhaltung des Nutzers angepasst werden.

Trackball in Mausform

Der MX Ergo an sich sieht auf den ersten Blick aus wie eine große Maus. Der Trackball sitzt an der linken Seite und wird mit dem Daumen der rechten Hand bedient. Auf der Oberseite befinden sich wie von Mäusen gewohnt zwei Tasten und ein Scrollrad. Per Tastendruck lässt sich die Geschwindigkeit des Mauszeigers direkt über den Trackball einstellen.

Der Trackball benötigt kein Kabel, er hat einen wiederaufladbaren Akku eingebaut. Eine Akkuladung soll Logitech zufolge für bis zu vier Monate ausreichen, eine Minute Aufladen soll für einen Tag Nutzung ausreichen.

Erster neuer Trackball seit zehn Jahren

Der MX Ergo unterstützt Logitech Easy-Switch, mit dem Nutzer ein Gerät an mehreren Computern verwenden können. Der Trackball ist Logitech zufolge das erste neue Modell seit fast zehn Jahren. Kosten soll der MX Ergo 110 Euro, erhältlich soll er noch im September 2017 sein.  (tk)


Verwandte Artikel:
Trackball MX Ergo im Test: Vom Mausschubser zum Kugelroller   
(27.09.2017, https://glm.io/130088 )
Logitech: Schnurloser Trackball soll Handermüdungen vorbeugen   
(16.09.2010, https://glm.io/78002 )
Alexa und Co.: Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern   
(10.12.2017, https://glm.io/131580 )
Microsoft: Surface Precision Mouse mit Bluetooth- und USB-Steuerung   
(16.02.2018, https://glm.io/132814 )
Lexip: Joystick, Analogstick und Gamingmaus in einem   
(06.03.2018, https://glm.io/133163 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/