Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/qled-samsung-erteilt-grossen-oled-panels-eine-absage-1708-129791.html    Veröffentlicht: 31.08.2017 13:50    Kurz-URL: https://glm.io/129791

QLED

Samsung erteilt großen OLED-Panels eine Absage

OLED-Fernseher wird es mit Samsung nicht geben. Stattdessen setzt das Unternehmen auf seine QLED-Technik und dessen Vermarktung. Aber es bleibt dabei: echte QLED-Displays wird es erst in ein paar Jahren geben.

Auf der Ifa-Pressekonferenz von Samsung im Berliner Tempodrom hat sich der Hersteller zu Gerüchten geäußert, das Unternehmen bereite den Wiedereinstieg in das großformatige OLED-Geschäft vor und erteilte diesen eine Absage. OLED-PC-Displays oder gar -Fernseher wird es von den Koreanern nicht geben. Das Unternehmen setzt stattdessen auf seine QLED-Technik und weitet das Angebot noch aus. Außerdem hat Samsung noch einmal betont, dass es auch PC-Displays mit QLED-Technik gibt und sie als Ifa-Neuheit angepriesen. Wir berichteten allerdings schon vor drei Monaten von den PC-Gaming-Monitoren.

Zudem bleibt es dabei, dass Samsungs QLED-Displaytechnik wenig mit echter QLED-Technik zu tun hat. Von Wissenschaftlern wurde das Unternehmen bereits deutlich für die Verwendung des Begriffes kritisiert. Echte QLED-Displays befinden sich noch nicht in einem Stadium, in dem die Massenfertigung möglich ist. Vor allem blaue QLEDs gehen nach nur wenigen Stunden Betriebszeit kaputt.

Samsungs Pseudo-QLED-Panels sind davon natürlich nicht betroffen, da sie mit einer separaten Beleuchtung arbeiten. Das macht die Technik zudem derzeit günstiger als OLED-Panels und ist der von dem Hersteller genannte Grund für den Verzicht auf OLEDs. Dementsprechend wurden von Samsung drei neue Modelle präsentiert. Mit der Q8F-Serie gibt es zwei neue kleine Modelle mit 55 beziehungsweise 65 Zoll und mit dem Modell Q9F produziert Samsung einen Fernseher mit 88 Zoll Bildschirmdiagonale. Das Q9-Modell gab es bisher nur mit 65 Zoll.

Im kleinen Bereich, gerade für Smartphones, bleibt Samsung selbstverständlich bei OLED-Technik treu. In dieser Sparte hat sich das Unternehmen als großer Hersteller von OLED-Paneln etabliert.  (ase)


Verwandte Artikel:
Samsung Q9FN: QLED-Fernseher bekommen direkte Hintergrundbeleuchtung   
(08.03.2018, https://glm.io/133216 )
Smartphone: Apple soll iPhone-X-Produktion halbieren wollen   
(29.01.2018, https://glm.io/132455 )
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor   
(15.02.2018, https://glm.io/132451 )
Smart TV: Samsungs 8K-Fernseher rechnet Inhalte mit KI hoch   
(08.01.2018, https://glm.io/132009 )
Faser-Wearables: OLED als Garn für leuchtende Stoffe   
(17.01.2018, https://glm.io/132203 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/