Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/sony-playstation-4-spielt-mp4-videodateien-jetzt-in-4k-ab-1703-126986.html    Veröffentlicht: 28.03.2017 15:12    Kurz-URL: https://glm.io/126986

Sony

Playstation 4 Pro spielt mp4-Videodateien jetzt in 4K ab

Sony hat die Version 3.0 des Media Players auf der Playstation 4 Pro veröffentlicht. Die einzige neue, aber wohl für viele Nutzer interessante Funktion ist die Unterstützung für mp4-Dateien in 4K-Auflösung. Auch auf Playstation VR sollen solche Videos in Zukunft besser aussehen.

Der Media Player auf der Playstation 4 Pro hat einen großen Sprung geschafft: Von Version 2.51 geht es direkt zu 3.0. Eine Neuerung ist die Unterstützung von 4K-Videodateien, die per USB-Stick oder vom Heimserver aus abgespielt werden können. Sony weist auch gleich darauf hin, dass von schon formatierten USB-Sticks, auf denen sich Games oder andere Anwendungen für die Konsole befinden, keine mp4-Videos angeschaut werden können.

Videos mit 4K-Auflösungen und Unterstützung für 360-Grad sollen auch auf der Playstation VR funktionieren. Das kann die hohe Auflösung natürlich nicht zeigen, weil das Display des Headsets lediglich über 1.920 x 1.080 Pixel verfügt. Trotzdem soll das Bild deutlich besser aussehen. Das Update für den Media Player wird normalerweise automatisch bei Verbindungsaufnahme mit dem Playstation Network installiert.

Nachtrag vom 28. März 2017, 15:35 Uhr

In der ersten Version der News hatten wir das "Pro" hinter Playstation 4 nicht eingetragen - dabei ist die 4K-Unterstützung nur für die PS4 Pro gedacht. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Playstation: Firmware-Update bringt Supersampling und Elternkontrolle   
(08.03.2018, https://glm.io/133232 )
Media Player: Plexamp ist minimalistisch wie Winamp   
(27.12.2017, https://glm.io/131866 )
Fortnite: Battle Royale auf der Playstation 4 gegen das iPhone   
(09.03.2018, https://glm.io/133246 )
Mozilla: Firefox 44 macht Fehler schöner und Videotechnik besser   
(26.01.2016, https://glm.io/118764 )
HDMI 2.0 und Displayport: HDR bleibt Handarbeit   
(26.02.2018, https://glm.io/132884 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/