Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/docsis-3-1-unitymedia-konzern-gibt-gigabit-zeitplan-bekannt-1703-126608.html    Veröffentlicht: 08.03.2017 14:33    Kurz-URL: https://glm.io/126608

Docsis 3.1

Unitymedia-Konzern gibt Gigabit-Zeitplan bekannt

Liberty Global will noch in diesem Jahr in den ersten Netzwerken Docsis 3.1 bieten. Der neue Kabelnetzstandard sei "eine großartige Technologie."

Laut Colin Buechner, Managing Director Access Network beim Kabelnetzbetreiber Liberty Global, will der Konzern den Ausbau des neuen Standards Docsis 3.1 beschleunigen. "Ende des Jahres haben wir die ersten Netzwerke migriert. Im Jahr 2018 werden dann die meisten Netzwerke in den Märkten migriert sein", sagte Buechner am 8. März 2017 auf dem Cable Congress in Brüssel. Liberty Global ist der Mutterkonzern von Unitymedia in Deutschland.

Docsis 3.1 sei sehr zuverlässig und erreiche deutlich höhere Datenraten als 1 GBit/s, betonte Buechner. Der Verbrauch der Nutzer steige automatisch mit einer höheren Datenrate. Das sei eine Erfahrung bei Liberty.

Buechner: "Docsis 3.1 ist eine großartige Technologie, die sehr viel höhere Effektivität bietet und es gibt keine inkrementellen Kosten. Wir erreichen die Verdoppelung der Bandbreite des Upstream, so eine Möglichkeit hatten wir noch nie."

Weitere Möglichkeiten mit XG-Cable

Docsis 3.1 ist für die Netzbetreiber nicht sehr kostspielig. Matthias Kurth, Präsident der Branchenorganisation European Cable Operators Association, sagte Golem.de im Februar 2017: "Diese Investitionen sind aber im Vergleich zu Fiber To The Home (FTTH) erheblich günstiger, da sie das Koaxialkabel in das Haus nicht austauschen müssen. Es ist daher möglich, das Upgrade nach Docsis 3.1. für 50 bis 60 Euro pro Kunde durchzuführen."

Mit voll ausgebautem Docsis 3.1 lassen sich in Koaxialnetzen Datenraten von bis zu 10 GBit/s im Downstream und bis zu 1 GBit/s im Upstream erzielen. Die Technologie XG-Cable, mit dem im TV-Kabelnetz 10 GBit/s symmetrisch übertragen werden können, wird in zwei bis vier Jahren verfügbar sein.  (asa)


Verwandte Artikel:
Vodafone und Liberty: Vodafone und Unitymedia wollen wieder fusionieren   
(03.02.2018, https://glm.io/132568 )
Tele Columbus: Pÿur beginnt die Analogabschaltung und Docsis 3.1-Betrieb   
(16.02.2018, https://glm.io/132824 )
Liberty Global: Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018   
(20.09.2017, https://glm.io/130168 )
Unitymedia: Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz   
(21.11.2017, https://glm.io/131258 )
Niederlande: VodafoneZiggo wird schnell ein Giganetz anbieten   
(10.10.2017, https://glm.io/130537 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/