Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/virtual-reality-oculus-forscht-an-vr-handschuhen-1702-126115.html    Veröffentlicht: 10.02.2017 11:25    Kurz-URL: https://glm.io/126115

Virtual Reality

Oculus forscht an VR-Handschuhen

Mark Zuckerberg verschießt Spinnfäden wie Spider-Man: Mit diesem Bild zeigt der Facebook-Chef, dass Oculus an Handschuhen für Virtual-Reality-Anwendungen forscht.

"Mit diesen Handschuhen kann man malen, auf einem virtuellen Keyboard tippen und Spinnfäden wie Spider-Man verschießen - genau das mache ich hier gerade", das schreibt Mark Zuckerberg unter das interessanteste einer Reihe von Bildern, die er auf Facebook veröffentlicht hat. Alle sind entstanden bei einem Besuch des offenbar sehr gut ausgestatteten Forschungslabors von Oculus VR, einer zu Facebook gehörenden Firma.

Die eigentliche Neuigkeit hier sind die Handschuhe, über die bislang aber nichts weiter bekannt ist. Dass sie nun so prominent gezeigt werden, könnte ein Zeichen dafür sein, dass Oculus darin Potenzial sieht. Seit Jahren arbeiten verschiedene Entwickler an Handschuhen für Virtual Reality. Bereits 1989 gab es für eine Nintendo-Konsole die Power Gloves, die aber größere technische Probleme hatten.

Handschuhe haben gegenüber nackten Händen den Vorteil, dass man in ihnen zumindest ein paar Sensoren unterbringen kann. Wie auf dem Bild von Oculus VR müssen Positionsdaten aber trotzdem extern erfasst werden, etwa über eine oder mehrere Kameras. Bislang ist es noch niemandem gelungen, einen wirklich überzeugenden VR-Handschuh zu entwickeln.

Eine der größeren Herausforderungen ist, dass wir Menschen mit unseren Händen so extrem unterschiedliche Dinge machen, dass sie von Software bislang nur schwer zu interpretieren sind. Außerdem sind unsere Motorik und die Nerven auf kleinste und feinste Bewegungen ausgelegt, womit Computeralgorithmen noch immer ihre Probleme haben.

Leiter des Labors ist übrigens der ehemalige Programmierer Michael Abrash, der nach Stationen bei Microsoft, Intel, id Software und Valve im Jahr 2014 zu Oculus VR gekommen ist. Bereits bei Valve hatte er intensiv an Virtual Realiy geforscht.  (ps)


Verwandte Artikel:
Rechtsstreit: Blackberry verklagt Facebook wegen Messaging-Patenten   
(07.03.2018, https://glm.io/133189 )
Oculus Rift: Zertifikat legt virtuelle Realität lahm   
(08.03.2018, https://glm.io/133213 )
Virtual Reality: Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein   
(06.08.2017, https://glm.io/129331 )
Oculus VR: "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"   
(31.03.2014, https://glm.io/105478 )
Soziales Netzwerk: Facebook will verstärkt lokale News anzeigen   
(30.01.2018, https://glm.io/132468 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/