Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/microsofts-x86-emulator-fuer-arm-yes-it-can-run-crysis-1612-124948.html    Veröffentlicht: 08.12.2016 07:19    Kurz-URL: https://glm.io/124948

Microsofts x86-Emulator für ARM

Yes, it can run Crysis

Microsoft hat seinen x86-Emulator für ARM-Chips demonstriert. Auf SoCs wie dem Snapdragon 820 oder 835 läuft daher Windows 10 on ARM samt Programmen wie Adobe Photoshop, Microsoft Office, UWP-Apps und Spielen wie Crysis.

Nach ersten Hinweisen hat Microsoft auf der Winhec (Windows Hardware Engineering Conference) seinen x86-Emulator für ARM-Chips angekündigt: Auf aktuellen und kommenden Snapdragon-SoCs von Qualcomm läuft damit ein Windows 10 x64 samt theoretisch allen 32-Bit-Anwendungen.

Terry Myerson, Executive VP der Windows and Devices Group bei Microsoft, sagte, der x86-Emulator werde Windows 10 auf Qualcomms Snapdragon-Chips ermöglichen. Konkrete Produkte nannte Myerson nicht, sondern sprach nur von dünnen, leichten und effizienten Geräten. Gemeint dürften damit Smartphones, Tablets und Ultrabooks sein.

Der x86-Emulator unterstützt Win32-Anwendungen und Universal-Windows-Platform-Apps, darunter Adobe Photoshop, Microsoft Office und Spiele wie Crysis oder das live in Schanghai demonstrierte World of Tanks Blitz. Support für den Edge-Browser, für Stifteingaben, für Touch und für Windows Hello ist ebenfalls gegeben. Basis ist der sogenannte Onecore.

Microsoft erweitert durch den x86-Emulator den Nutzen von Continuum. Smartphones mit Windows 10 Mobile können künftig nicht nur UWP-Apps starten, sondern auch reguläre Programme sind per Maus und Tastatur bedienbar. Im Tablet- und Ultrabook-Markt erschließt sich das Unternehmen weitere Optionen, nämlich Geräte mit Windows 10, aber ohne Intel-Chips.

Qualcomm spricht explizit von PCs mit Snapdragon-Prozessoren und Windows 10, die kommendes Jahr erscheinen sollen. Das dürfte Alternativen zu AMD- und Intel-basierten Geräten bringen. Microsoft wiederum nannte das zweite Halbjahr 2017 als Starttermin für Geräte mit Windows 10 via x86-Emulator.  (ms)


Verwandte Artikel:
WinHEC: Microsoft zeigt SQL-Server auf 192 Kernen   
(07.11.2008, https://glm.io/63427 )
Qualcomm: Windows-10-Notebooks mit Snapdragon-Chips noch 2017   
(21.04.2017, https://glm.io/127412 )
Mali-G52/V52: ARM bringt neue GPU/VPU für AI-Smartphones   
(06.03.2018, https://glm.io/133174 )
Snapdragon X24: Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt   
(14.02.2018, https://glm.io/132770 )
Always Connected PCs: Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen   
(09.03.2018, https://glm.io/133094 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/