Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0102/12356.html    Veröffentlicht: 15.02.2001 09:31    Kurz-URL: https://glm.io/12356

Neue ScanJets von HP für Profis und Einsteiger

HP ScanJet 7400C und HP ScanJet 2200C

Hewlett-Packard präsentiert mit den neuen HP ScanJets 7400C, 7450C, 7490C Professional Series drei neue Flachbett-Scanner für den professionellen Einsatz. Die HP-ScanJet-7400C-Familie soll sich durch hohe Bildqualität, Farbintensität und Schnelligkeit auszeichnen und erreicht dank HPs neuer Dual-Sensor-Scan-Technologie eine doppelt so hohe Auflösung wie die meisten Scanner ihrer Klasse und zeigen bereits nach vier Sekunden eine Scan-Vorschau.

Die neuen Modelle verfügen erstmalig über eine automatische Papierzuführung mit einem Fassungsvermögen von 50 Seiten - in den Modellen 7450C und 7490C integriert, für den ScanJet 7400C ist sie optional erhältlich. Dadurch zieht das Gerät bis zu 15 Dokumentseiten in der Minute ein. Der Dual-Sensor besteht aus zwei CCD-Chips: einer mit der Auflösung von 600 dpi für das tägliche, schnelle Scannen sowie einer mit 2400 dpi für detaillierte Scans.

Per Knopfdruck scannen, kopieren, mailen, faxen und archivieren die neuen Modelle. Ein weiterer Knopf an der Frontseite ermöglicht direktes Ändern von Scanner-Optionen und das Starten der Texterkennung (OCR). Der Durchlichtaufsatz ermöglicht, 35-mm-Negative, Dias und Folien bis zu einer Größe von 12,7 x 12,7 cm als Scanvorlage zu verwenden. Durch eine spezielle Software kann der HP ScanJet 7490C auch Originale einscannen, die größer als DIN A4 sind: Das Programm fügt nach dem Scan-Vorgang die Teilbilder zu einem großen Bild zusammen.

Die LAN-Software HP PrecisionScan macht die Scanner netzwerktauglich. SCSI- sowie USB-Schnittstellen gewährleisten eine schnelle Datenübertragung. Zusätzlich liegt beim HP ScanJet 7490C ein SCSI Interface-Kit (Karte, Kabel und Treiber) und die Vollversion der Bildbearbeitungssoftware Corel Draw 9.0 bei.

Der HP ScanJet 2200C ist als Scanner für Einsteiger konzipiert und verfügt über eine Auflösung von 600 dpi und eine 42-Bit-Farbtiefe. Der Scanner wird per USB-Schnittstelle an den PC angeschlossen.

Der HP ScanJet 7400C kostet 1.099,- DM, der 7450C 1.499,- DM und der 7450C 2.199,- DM. Alle Modelle sind ab März verfügbar. Der HP ScanJet 2200C kommt auch im März und kostet 179,- DM.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/