Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/sony-ps4-neo-und-neues-gta-oder-altes-red-dead-redemption-1609-123109.html    Veröffentlicht: 06.09.2016 11:07    Kurz-URL: https://glm.io/123109

Sony

PS4 Neo und neues GTA oder altes Red Dead Redemption

Auf seiner nächsten Pressekonferenz stellt Sony nicht nur neue Playstation-Modelle vor, sondern laut Medienberichten auch ein Spiel von Rockstar Games. Es könnte ein Remake von Red Dead Redemption sein - aber auch auf GTA 6 gibt es Hinweise.

Bislang ist nur eines sicher: Bei seiner Pressekonferenz am 7. September 2016 wird Sony eine Playstation 4 Slim vorstellen. Die Konsole ist noch immer nicht offiziell angekündigt, dabei gibt es im Netz bereits ausführliche Videos und Besprechungen - vermutlich von vorab an arabische Händler gelieferte Geräte, was für einen sehr schnellen Marktstart nach der Ankündigung spricht. Ziemlich sicher ist auch, dass Sony eine leistungsstärkere Playstation 4 Neo präsentiert.

Vor allem in den US-Medien gibt es zusätzlich Gerüchte, dass Rockstar Games die Veranstaltung dazu nutzt, ein neues Spiel vorzustellen. Dabei könnte es sich um GTA 6 handeln, in dem eine von der Schauspielerin Eva Mendes vertonte Protagonistin im Mittelpunkt steht. Das hatte jedenfalls ein meist gut informierter Brancheninsider schon vor ein paar Tagen auf Twitter geschrieben, wie unter anderem Itechpost.com berichtet hatte.

Etwas jüngere Berichte wie auf Thisgengaming.com hingegen wollen wissen, dass Rockstar ein Remake von Red Dead Redemption für Konsole und Windows-PC ankündigt. Grundlage für die Spekulationen ist vor allem, dass der 2010 für Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlichte Klassiker gerade in Asien neu lokalisiert werden soll. Offiziell bestätigt ist das aber auch nicht.

Sehr wahrscheinlich ist beides nicht: Für GTA 6 wäre es wohl noch etwas zu früh, während ein Remake von Red Dead Redemption zwar eine spannende Sache wäre - aber eigentlich wartet die Spielewelt auf einen Nachfolger, der sich laut ziemlich glaubwürdigen Berichten auch schon länger in der Produktion bei Rockstar San Diego befindet.

Neben einem Rockstar-Titel könnte es auf der Sony-Veranstaltung übrigens noch weitere Neuankündigungen von Spielen geben. So sind auf Twitter auffallend viele Wort- und Reisemeldungen von Mitarbeitern von Naughty Dog zu lesen. Das Studio könnte entweder The Last of Us 2 oder ein anderes neues Spiel ankündigen - überfällig wäre beides.

Die Pressekonferenz von Sony findet kurz nach der von Apple statt, auf der wahrscheinlich das neue iPhone präsentiert wird. Während Apple aus San Francisco sendet, überträgt Sony aus New York. Beginn ist um 21 Uhr deutscher Zeit; es wird einen Livestream geben. Zu den geplanten Ankündigungen hat sich der Konzern selbst bislang nicht geäußert.  (ps)


Verwandte Artikel:
Fortnite: Battle Royale auf der Playstation 4 gegen das iPhone   
(09.03.2018, https://glm.io/133246 )
Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN   
(29.08.2016, https://glm.io/122937 )
PS4 Slim: Bilder der schlanken Playstation 4 aufgetaucht   
(22.08.2016, https://glm.io/122829 )
Sony: Möglicherweise mehr Leistung für die Playstation 4 Neo   
(10.08.2016, https://glm.io/122612 )
Playstation: Firmware-Update bringt Supersampling und Elternkontrolle   
(08.03.2018, https://glm.io/133232 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/