Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/epic-loot-ubisoft-schliesst-vier-groessere-free-to-play-spiele-1608-122932.html    Veröffentlicht: 29.08.2016 10:22    Kurz-URL: https://glm.io/122932

Epic Loot

Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

Einen Ableger von Might & Magic, Silent Hunter Online und das mit großem Aufwand produzierte The Mighty Quest for Epic Loot und zwei weitere Free-to-Play-Titel will Ubisoft in den kommenden Wochen schließen. Entschädigungen für Restguthaben oder virtuelle Gegenstände gibt es nicht.

Im Forum und auf den Webseiten von sechs seiner Free-to-Play-Games hat Ubisoft das "Game Over" für die Titel bekanntgegeben. Betroffen sind Might & Magic Duel of Champions, Endwar Online, The Mighty Quest for Epic Loot und Ghost Recon Phantom. Dazu kommen die von der Ubisoft-Tochter blue Byte betreuten Silent Hunter Online und Panzer General Online - alles keine kleinen Spielchen, sondern mit recht viel Aufwand produzierte Titel.

Die konkreten Termine für die Schließung variieren leicht. In allen Fällen haben die Spieler noch ein paar Wochen Zeit, sich von der Community zu verabschieden. Ab sofort ist es nicht mehr möglich, virtuelles Geld für echte Euros zu kaufen. Restguthaben an Coins können aber weiterhin ausgegeben werden. Einen Rücktausch oder Erstattungen wird es ausdrücklich nicht geben, alle virtuellen Anschaffungen sind also verloren.

Ubisoft nennt keine konkreten Gründe für die Schließung. Normalerweise ist der einzige Grund, ein Free-to-Play-Spiel nicht weiter zu betreiben, die fehlende Wirtschaftlichkeit. Die Free-to-Play-Branche geizt traditionell mit der Veröffentlichung von Zahlen - schließlich könnte die Konkurrenz damit recht viel anfangen.

Die Schließung der Spiele ist aber ein weiteres Indiz dafür, dass Free-to-Play derzeit mit Problemen kämpft. Erst kürzlich hatte das Hamburger Unternehmen Goodgames Studios, das sich auf dieses Geschäftsmodell spezialisiert hat, einem relativ großen Teil seiner Beschäftigten gekündigt.

Nachtrag vom 29. August 2016, 14:05 Uhr

Ein Leser hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass auch Silent Hunter Online und Panzer General Online eingestellt werden. Wir haben die Meldung entsprechend aktualisiert.  (ps)


Verwandte Artikel:
Action: Black Ops 4 und The Division 2 angekündigt   
(09.03.2018, https://glm.io/133235 )
Blue Byte: Anno Online im Detail   
(16.08.2012, https://glm.io/93892 )
Mobile Games: Apple setzt Gewinnwahrscheinlichkeit bei Lootboxen durch   
(09.03.2018, https://glm.io/133254 )
Fortnite: Battle Royale auf der Playstation 4 gegen das iPhone   
(09.03.2018, https://glm.io/133246 )
Super Smash Bros: Nintendo schickt Mario und Link in den Ring   
(09.03.2018, https://glm.io/133243 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/