Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/kabelnetz-vodafone-kabel-aendert-seine-preise-und-produktpakete-1608-122596.html    Veröffentlicht: 09.08.2016 12:58    Kurz-URL: https://glm.io/122596

Kabelnetz

Vodafone Kabel ändert seine Preise und Produktpakete

Bei Vodafone Kabel werden einige Produkte günstiger. Die einzelnen TV-Angebote können leichter mit Internetzugang und Telefonie kombiniert werden.

Vodafone hat seinen Kabel-TV-Angeboten neue Namen und Preise gegeben. Das gab das Unternehmen am 9. August 2016 bekannt. Die Kombipakete werden abgeschafft, zur Auswahl stehen nur noch die drei TV-Pakete Vodafone Basic TV, Vodafone TV und Vodafone TV mit HD Premium.

Laut einem Bericht von Digitalfernsehen.de wird TV Connect mit einem Preis von 18,99 Euro damit 4 Euro günstiger. Vodafone TV kostet 8,99 Euro und Vodafone TV mit HD Premium 17,99 Euro. Damit sind beide Produkte jeweils einen Euro billiger. TV Connect kostet mit 27,99 Euro zwei Euro weniger. Die anderen Tarife bleiben preislich gleich.

Wer Vodafone TV mit Internet & Phone ab einer Datenrate von 25 MBit/s oder mehr kombiniert, erhält einen Preisnachlass von 5 Euro monatlich. Bei Vodafone TV und Vodafone TV mit HD Premium gibt es den digitalen Videorekorder jetzt dazu.

Die TV-Produkte können jetzt auch frei mit allen Internet-&-Phone-Kabel-Produkten kombiniert werden. "Die vordefinierten Produkte wie vorher gibt es nicht mehr", sagte eine Sprecherin Golem.de auf Anfrage. Für indirekte Kunden, die über Wohnungsgesellschaften bei Vodafone Kabel angebunden sind, soll es damit einfacher und teilweise auch günstiger werden.

Auch Telekom senkte die Preise

Die Deutsche Telekom hatte in diesem Monat im Konkurrenzkampf mit den Kabelnetzbetreibern eine deutliche Preissenkung angekündigt. Neukunden können ab sofort Internetzugänge mit bis zu 100 MBit/s nutzen und müssen für ein Jahr nur 19,95 Euro im Monat zahlen. Ein Jahr können die Tarife Magentazuhause S, M oder L für den Preis getestet werden. Die Telekom bietet ihren 100-MBit/s-Vectoring-Zugang jetzt ein Jahr lang für 19,95 Euro im Monat an. Im zweiten Jahr steigt der Preis auf 44,95 Euro pro Monat.  (asa)


Verwandte Artikel:
Mobilfunk: Lidl-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen   
(09.03.2018, https://glm.io/133242 )
TV-Kabelnetz: Vodafone Kabelnetztrasse in Rheinland-Pfalz zerstört   
(23.01.2018, https://glm.io/132323 )
Nürnberg: Vodafone kündigt Analogabschaltung in weiterer Region an   
(08.01.2018, https://glm.io/132030 )
Mobilfunk: Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam   
(21.02.2018, https://glm.io/132889 )
Glasfaserkabel zerstört: Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet   
(18.02.2018, https://glm.io/132839 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/