Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0102/12246.html    Veröffentlicht: 09.02.2001 11:15    Kurz-URL: https://glm.io/12246

PC-Spezialist bietet PC mit Cyrix III für unter 1.000,- DM

Vollwertiger Office-PC auf Basis von VIAs Cyrix-III-Prozessor

Dass Funktionalität nicht teuer sein muss, will jetzt PC-Spezialist mit einer Lösung für die Bereiche Büro und Home-Office zeigen. Um VIAs Cyrix III 667 MHz CPU und das NMC-PE Mainboard 3VDX herum wurde bei dem Retailer ein Rechner zusammengestellt, der auf die Standard-Office-Anwendungen hin ausgelegt ist.

Mit einer 10-Gigabyte-Festplatte und 64 Megabyte PC133 SDRAM ausgestattet, sollte er zügiges Arbeiten im Office-Bereich erlauben. Zudem spendiert der Hersteller dem System ein 48x-CD-ROM-Laufwerk, eine ATI-Xpert-Grafikkarte und den AC 97-Sound. Des Weiteren verfügt er über vier PCI- und einen ISA-Slot, drei DIMM-Steckplätze und ein 3,5"-Disketten-Laufwerk. Im Lieferumfang sind auch Tastatur und Maus enthalten.

"Mit den Cyrix-Prozessoren bringt VIA Schwung in den CPU-Markt", sagte Robert Hartel, Marketingleiter bei PC-Spezialist. "Damit können wir unseren Kunden sehr günstige Internet- und Einsteiger-PCs zu fairen Preisen anbieten. Solange die einzigen Prozessoranbieter im Performancebereich um die Führung stritten, fehlten Alternativen im Value-Bereich für die sehr preis-/leistungsorientierten Kunden."  (ji)


© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/