Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/google-netflix-integriert-sich-in-die-suche-von-android-tv-1606-121734.html    Veröffentlicht: 24.06.2016 12:45    Kurz-URL: https://glm.io/121734

Google

Netflix integriert sich in die Suche von Android TV

Google wird Netflix in die zentrale Suche von Android TV integrieren. Damit können Netflix-Inhalte vom Android-TV-Startbildschirm aus gefunden werden. Bisher musste die Suche in der Netflix-App bemüht werden.

Auf Geräten mit Googles Android-TV-Plattform wird die Suche nach Netflix-Inhalten vereinfacht, denn die Netflix-Inhalte werden in die zentrale Suche von Android TV integriert, teilte Google über Twitter und Google+ mit. Damit können Netflix-Inhalte künftig direkt vom Android-TV-Bildschirm aus gefunden werden. Ansonsten muss für die Durchsuchung des Netflix-Inhalts erst die App des Anbieters geöffnet werden.

Update erfolgt in den kommenden zwei Wochen

Google macht keine Angaben dazu, ab wann und wie die Funktion auf Geräte mit Android TV gelangt. Nach Aussage von Nvidia, das mit dem Shield TV eine Android-TV-Konsole im Sortiment hat, wird das Update in den kommenden zwei Wochen verteilt. Nach den Nvidia-Angaben wird die neue Funktion durch eine Aktualisierung der Netflix-App realisiert, es ist demnach also keine Aktualisierung von Android TV selbst erforderlich.

Die Aktualisierung wird auf Smart-TVs erscheinen, die mit Android TV laufen. Aber auch Streamingboxen sollen die neuen Möglichkeiten in Kürze erhalten.

Weiterhin werden keine Netflix-Inhalte in den Empfehlungsbereich von Android TV aufgenommen. Die zuletzt mit Netflix angesehenen Inhalte sind also weiterhin nur durch den Start der Netflix-App erreichbar.  (ip)


Verwandte Artikel:
Landesanstalt für Kommunikation: TV-Werbezeitbeschränkung ist wegen Amazon & Co. überholt   
(26.02.2015, https://glm.io/112612 )
Neue Version im Hands On: Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht   
(19.05.2017, https://glm.io/127921 )
Illegale Kopien: Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht   
(26.01.2018, https://glm.io/132408 )
HDMI 2.0 und Displayport: HDR bleibt Handarbeit   
(26.02.2018, https://glm.io/132884 )
Nebula Capsule: Mobiler Android-TV-Projektor kostet 350 US-Dollar   
(09.01.2018, https://glm.io/132023 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/