Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/4-5g-huawei-bringt-1-gbit-s-lte-nach-afrika-1604-120395.html    Veröffentlicht: 18.04.2016 19:42    Kurz-URL: https://glm.io/120395

4.5G

Huawei bringt 1-GBit/s-LTE nach Afrika

Sehr schnelle Datenraten im Mobilfunk sind nicht nur etwas für die Metropolen der reichen Industrieländer. Namibia hatte seinen ersten Testlauf für 4.5G und führt mit Huawei bereits LTE-Advanced ein.

Huawei hat den ersten Versuch für den Einsatz seiner 4.5G-Technik auf dem afrikanischen Kontinent durchgeführt. Das gab das chinesische Unternehmen bekannt. Der Test lief bei dem namibischen Mobilfunkbetreiber Mobile Telecommunications Limited (MTC). Wie MTC-Chef Miguel Gereldes sagte, sei die Einführung von LTE-Advanced ein wichtiger Schritt nach vorn zu Gigabit-Datenraten.

LTE mit einer Datenrate von 1 GBit/s nennt Huawei 4.5G. Andere sprechen von LTE Evolution oder LTE Advanced +. Bei LTE mit 1 GBit/s werden einige 100 MBit/s beim Endnutzer erreicht. 1-GBit/s-LTE ist eine Kombination aus heute schon üblichem 3CA, was für Trägerfrequenzbündelung von 3 bis zu 20 MHz breiten Bändern steht, mit 4x4 MiMO sowie 256 QAM als Kodierungsverfahren.

Bei dem Versuch wurden 1 GBit/s erreicht. Huawei habe weltweit "20 kommerzielle und Testnetzwerke für 4.5G", sagte Wallace Yin, Managing Director von Huawei Namibia. Die Latenzzeit bei der Technologie liege bei unter 10 Millisekunden. Es seien 100.000 Verbindungen pro Mobilfunkzelle möglich.

Bei dem Testlauf waren der namibische Präsident Hage Geingob und der Minister für Information, Communication und Technology des Landes, Tjekero Tweya, anwesend. Ungewöhnlich für das chinesische Privatunternehmen Huawei: Mit Liu Huabo war auch der Commercial Counselor der chinesischen Botschaft in Namibia vertreten.

MTC wirbt bei seinen Nutzern dafür, mit LTE-Advanced bis zu dreimal schnellere Datenraten zu erreichen.  (asa)


Verwandte Artikel:
O2 Homespot: LTE-Router im Paket mit einem 50-GByte-Datentarif   
(05.03.2018, https://glm.io/133143 )
LTE: Swisscom bietet Gigabit-Netz in vielen Städten   
(20.12.2017, https://glm.io/131773 )
Whatsapp SIM: Telefónica verpasst Tarifoptionen mehr Leistung   
(09.03.2018, https://glm.io/133250 )
Mobilfunk: 5G-Frequenzen in EU ab 2020 für bis zu 20 Jahre verfügbar   
(03.03.2018, https://glm.io/133126 )
Gigabit: Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein   
(22.02.2018, https://glm.io/132936 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/