Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0101/11964.html    Veröffentlicht: 26.01.2001 15:24    Kurz-URL: https://glm.io/11964

Openshop-Vorstand Thomas Egner tödlich verunglückt

Egner und eine Mitarbeiterin kamen bei einem Flugzeugabsturz ums Leben

Wie die Openshop Holding AG heute Mittag mitteilte, sind der Vorstandsvorsitzende Thomas Egner und eine Mitarbeiterin sowie Pilot und Co-Pilot bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Thomas Egner
Thomas Egner
Auf einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung wird über die Neustrukturierung des Vorstandes beraten.

Der 1962 geborene Thomas Egner war Gründer und Vorstandsvorsitzender der Openshop AG sowie President und Chairman of the Board der Openshop Inc. Er verantwortete die Bereiche Marketing, Public Relations, Sales und Business Development.

Bevor er gemeinsam mit Uwe Hagenmeier die OpenNet Internet Solutions GmbH gründete, befasste sich der Betriebswirt und begeisterte Segler am Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW) in Ulm mit Expertensystemen und künstlicher Intelligenz. Hier war er als Projektmanager u.a. zuständig für die ersten E-Commerce-Projekte der WTO (Marktplatzanwendungen für landwirtschaftliche Geräte und die Automobilzuliefererindustrie).

Seit der Gründung von Openshop im April 1998 baute er das Unternehmen gemeinsam mit seinen Kollegen zu einem der führenden Anbieter von E-Business-Technologien auf und brachte es im vergangenen Jahr an die Börse.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/