Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/fallout-4-ueberarbeiteter-ueberlebensmodus-und-groessere-sichtweite-1602-119102.html    Veröffentlicht: 12.02.2016 15:00    Kurz-URL: https://glm.io/119102

Fallout 4

Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

Nach längerer Pause wird Bethesda bei Fallout 4 wieder aktiver: Der Überlebensmodus soll geändert werden, und demnächst kommen offenbar die ersten Zusatzinhalte. Bereits jetzt gibt es in der Konsolenversion eine größere Sichtweite per Patch.

Das Entwicklerstudio Bethesda will den Überlebensmodus von Fallout 4 "vollständig überarbeiten". Das hat das Studio auf Twitter angekündigt und die Stichworte "Essen, Schlaf, Krankheiten, Gefahren und mehr" dazugeschrieben - aber weitere Informationen soll es erst später geben. In der aktuellen Form des Überlebensmodus erleidet der Spieler etwa bei Treffern wesentlich mehr Schaden. Die Andeutung von Bethesda klingt so, als ob es im Ödland künftig komplexer wird, nicht vorzeitig ins nuklear verseuchte Gras zu beißen.

Das Studio hat außerdem angekündigt, demnächst über die Zusatzinhalte zu reden. Das wird allmählich auch Zeit: Spieler können die Downloaderweiterungen immerhin seit Veröffentlichung von Fallout 4 über den Season Pass für 30 Euro vorbestellen.

Tatsächlich etwas getan hat sich bei Fallout 4 aber trotzdem: Wie unter anderem Eurogamer.net herausgefunden hat, wurde durch den erst vor einigen Tagen veröffentlichten, rund 500 MByte großen Patch auf der Playstation 4 und der Xbox One die Sichtweite im Ödland vergrößert - ohne dass die Entwickler das in den Patch Notes vermerkt hätten.

Die Bildrate soll unter den Änderungen im Allgemeinen nicht leiden. Lediglich auf der Playstation 4 seien kleinere Einbrüche in einigen Bezirken der Stadt Diamond City aufgefallen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Fallout 4 im Test: Erst die Bombe und dann ein Knaller   
(09.11.2015, https://glm.io/117363 )
Doom VFR im Test: Wir als Waffe   
(05.12.2017, https://glm.io/131491 )
Bethesda: Fallout Shelter plattformübergreifend spielbar   
(08.02.2017, https://glm.io/126068 )
Creation Club: Nur größere Bezahlinhalte für Fallout 4 und Skyrim geplant   
(19.06.2017, https://glm.io/128450 )
Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel   
(28.11.2017, https://glm.io/131367 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/