Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/sony-interactive-entertainment-neue-tochterfirma-fuer-die-ganze-playstation-1601-118746.html    Veröffentlicht: 26.01.2016 10:42    Kurz-URL: https://glm.io/118746

Sony Interactive Entertainment

Neue Tochterfirma für die ganze Playstation

Hardware, Spiele und der Store: Künftig wird sich eine neue Tochterfirma von Sony um das gesamte Geschäft mit der Playstation kümmern. Neuer und alter Chef der Sparte ist Andrew House.

Ab dem 1. April 2016 ist eine neue Tochterfirma von Sony für das gesamte Business mit der Playstation zuständig. Sie trägt den Namen Sony Interactive Entertainment und besteht aus den Geschäftsbereichen von Sony Computer Entertainment (unter anderem Hardware und Spiele) und Sony Network Entertainment (unter anderem der Playstation Store). Chef des neuen Unternehmens mit Sitz im kalifornischen San Mateo ist der Brite Andrew House, der seit 2011 an der Spitze von Sony Computer Entertainment steht.

In Tokio und London soll es Niederlassungen geben. Was mit der deutschen Filiale in Frankfurt geschieht, ist derzeit nicht bekannt. Der in der Community bekannte Shuhei Yoshida bleibt Leiter der Worldwide Studios von Sony, er berichtet künftig an Shawn Layden, der wiederum House direkt unterstellt ist.  (ps)


Verwandte Artikel:
Playstation: Firmware-Update bringt Supersampling und Elternkontrolle   
(08.03.2018, https://glm.io/133232 )
Sony: Playstation-Chef Andrew House verlässt Sony   
(04.10.2017, https://glm.io/130411 )
Sony: Start der PS4 in China verzögert   
(08.01.2015, https://glm.io/111563 )
Sony: Hacker öffnen Spielekonsole Playstation TV   
(26.09.2015, https://glm.io/116521 )
Playstation 4: Firmware 4.55 gehackt und Spiele verwendet   
(01.03.2018, https://glm.io/133090 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/