Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/fixstars-ssd-13000m-ssd-mit-13-tbyte-speicherkapazitaet-1601-118520.html    Veröffentlicht: 14.01.2016 07:54    Kurz-URL: https://glm.io/118520

Fixstars SSD-13000M

SSD mit 13 TByte Speicherkapazität

Fixstars hat eine SSD im 2,5-Zoll-Formfaktor vorgestellt, die 13 TByte Daten speichern kann. Doch der zu erwartende Preis macht sie für den Einsatz im heimischen PC untauglich.

Mit der Fixstars SSD-13000M ist eine SSD angekündigt worden, die 13 TByte Daten speichern kann. Die SSD soll ab Ende Februar verkauft werden, allerdings nur über die Website des Herstellers.

Noch gibt es keinen finalen Preis, doch auf Nachfrage von PC World teilte Shien Zhu von Fixstars mit, dass er bei rund 13.000 US-Dollar liegen werde.

Die SSD ist für den Unternehmenseinsatz gedacht und wird über SATA-6 angeschlossen. Die sequenzielle Leserate wird mit 580 MByte pro Sekunde angegeben, die sequenzielle Schreibgeschwindigkeit mit 520 MByte/s. Wie schnell die SSD beim zufälligen Lesen oder Schreiben von 4K-Blöcken sei, verriet der Hersteller nicht. Die anderen SSDs des Herstellers sind lediglich auf hohe sequenzielle Datenraten getrimmt. Das dürfte auch bei diesem Exemplar so sein.

Die Fixstars 13TB SSD basiert auf MLC-NAND-Flash-Bausteinen (15 Nanometer) von Toshiba. Dem Unternehmen gehört auch eine Minderheitsbeteiligung von Fixstars. Der Controller soll von Fixstars selbst stammen.

Das Speichermedium ist für Unternehmen gedacht, die hochauflösendes Videomaterial erstellen oder streamen. Auch in der Wissenschaft und Forschung könnte ein Einsatzbereich liegen. Fixstars hat mit der SSD-10000M schon eine SSD mit 10 TByte im Sortiment.  (ad)


Verwandte Artikel:
9,5 mm Bauhöhe: Fixstars veröffentlicht erste Sata-SSD mit 3 TByte   
(18.02.2015, https://glm.io/112433 )
Yellow Dog Enterprise Linux mit CUDA-Unterstützung   
(10.03.2010, https://glm.io/73757 )
Optane SSD 800p: Intel bringt 3D Xpoint in die Mittelklasse   
(08.03.2018, https://glm.io/133229 )
Western Digital: Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde   
(06.04.2017, https://glm.io/127179 )
3D-Flash-Speicher: Intel liefert NAND-Wafer für chinesische SSDs   
(02.03.2018, https://glm.io/133101 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/