Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/itunes-update-klassische-musik-und-webkit-fixes-1512-117989.html    Veröffentlicht: 14.12.2015 11:12    Kurz-URL: https://glm.io/117989

iTunes-Update

Klassische Musik und Webkit-Fixes

Das Update auf iTunes 12.3.2 soll einige Funktionen bringen, die iOS-Nutzer bereits seit vergangener Woche kennen. Die Windows-Version bekommt außerdem Sicherheitsupdates.

Mit dem Update auf Version 12.3.2 hat Apple neue Funktionen hinzugefügt und einige Sicherheitslücken geschlossen. Dabei reicht Apple Funktionen nach, die iOS-Nutzer bereits vergangene Woche bekommen haben. Windows-Nutzer bekommen auch einige Sicherheitsupdates.

Die neue Funktion soll eine komfortablere Suche nach klassischen Musikstücken ermöglichen. Apple schreibt dazu: "Dieses Update ermöglicht es dir, Werke, Komponisten und aufführende Künstler zu sehen, während du den Apple-Music-Katalog durchschaust. Außerdem gibt es Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen." Diese Verbesserungen von Apples Musikdienst waren auch Bestandteil des Updates auf iOS 9.2 in der vergangenen Woche.

Windows-Nutzer bekommen außerdem einige Sicherheitsupdates. Diese betreffen die Webkit-Engine - hier war es Angreifern möglich, Schadcode einzuschleusen und auszuführen. Außerdem soll es möglich gewesen sein, den Browserverlauf auszulesen, wenn Nutzer eine entsprechend manipulierte Seite aufgerufen haben.  (hg)


Verwandte Artikel:
Mobile Games: Apple setzt Gewinnwahrscheinlichkeit bei Lootboxen durch   
(09.03.2018, https://glm.io/133254 )
Huawei: Erste P10-Nutzer bekommen Oreo-Upgrade   
(02.03.2018, https://glm.io/133118 )
Fluggastdaten: Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System   
(10.03.2018, https://glm.io/133261 )
Song Maker: Google präsentiert einfach zu bedienende Musiksoftware   
(02.03.2018, https://glm.io/133106 )
Musikerkennungsdienst: EU macht Apple Probleme beim Kauf von Shazam   
(07.02.2018, https://glm.io/132643 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/