Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/vampyr-als-blutsauger-und-arzt-in-london-1512-117797.html    Veröffentlicht: 03.12.2015 17:26    Kurz-URL: https://glm.io/117797

Vampyr

Als Blutsauger und Arzt in London

Das Team hinter dem Episoden-Adventure Life is Strange hat ein neues Projekt: Im Rollenspiel Vampyr geht es ins London des Jahres 1920. Die Hauptfigur kämpft gegen Vampire - und ist selbst einer.

Der Militärarzt Jonathan E. Reid hat ein Problem: Er gilt zwar als brillanter Mediziner - aber als Vampir benötigt er gelegentlich das Blut seiner Patienten. Das ist die Grundkonstellation von Vampyr, dem nächsten Projekt des französischen Entwicklerstudios Dontnod, das gerade erst sein Episoden-Adventure Life is Strange abgeschlossen hat.

Vampyr spielt direkt nach dem Ersten Weltkrieg in den Straßen von London. Dort tobt die Spanische Grippe, weswegen sich die meisten Bewohner nach Möglichkeit in ihren Häusern verschanzen. Zusätzlich zu der Krankheit sorgen aber auch Horden von Blutsaugern für Angst und Schrecken. Wie genau Militärarzt Reid damit klarkommt, dass er im Grunde zwischen allen Stühlen sitzt, ist noch ungewiss.

Das Programm basiert auf der Unreal Engine 4. Es soll 2017 für Playstation 4, Xbox One und Windows-PC auf den Markt kommen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Smoke & Sacrifice angespielt: Ewige Nacht in offener Welt   
(08.03.2018, https://glm.io/133223 )
Prequel von Life is Strange im Kurztest: Rocker und Rededuelle   
(01.09.2017, https://glm.io/129827 )
Firefox Klar: Mozillas Trackingschutz-Browser erscheint für Android   
(20.06.2017, https://glm.io/128455 )
Square Enix: Final Fantasy 15 auch ohne Denuvo-Crack geknackt   
(06.03.2018, https://glm.io/133167 )
Warhorse Studios: Kingdom Come Deliverance ohne DRM erhältlich   
(27.02.2018, https://glm.io/133037 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/