Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0101/11770.html    Veröffentlicht: 17.01.2001 11:06    Kurz-URL: https://glm.io/11770

Feiertage in Palm-Kalender eintragen

Mit Unterstützung für Funktionen von DateBk 3/4 und Action Names

Mit der kostenlosen Software "Feiertage 1.5" von Nikolaus Hueck trägt man bequem deutsche, österreichische und schweizerische Feiertage automatisch in den Palm-Kalender ein. Dabei werden auch wechselnde Feiertage berechnet.

Feiertage 1.5
Feiertage 1.5
Feiertage 1.5 bietet dabei die Option, bestimmte Feiertage vor einer Übertragung in den Kalender auszuschließen. Außerdem fügte der Autor in der aktuellen Version 20 weitere Feiertage hinzu, wozu unter anderem der Beginn und das Ende der Sommerzeit gehören.

Außerdem werden Feiertage jetzt auch mit Kategorien, Icons und Fonts eingetragen, wenn die Ziel-Applikation das unterstützt. Namentlich sind das derzeit der Terminkalender DateBk3 und 4 sowie das Termin- und Address-Programm Action Names.

Die Freeware Feiertage 1.5 läuft ab PalmOS 2.0 und steht ab sofort zum Download bereit.  (ip)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/