Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/merkfunktion-und-google-drive-whatsapp-wird-einfacher-zu-bedienen-1510-116774.html    Veröffentlicht: 08.10.2015 13:23    Kurz-URL: https://glm.io/116774

Merkfunktion und Google Drive

Whatsapp wird einfacher zu bedienen

Neue Funktionen bei Whatsapp: Wichtige Nachrichten lassen sich - vorerst nur auf dem iPhone - mit einem Stern markieren und leichter wiederfinden. Android-Nutzer können dafür ihre Chats künftig mit Google Drive speichern.

Whatsapp wird komfortabler. So können iPhone-Besitzer seit dem letzten Update des Messengers Nachrichten markieren, um sie später leichter wiederzufinden. Im Chat-Verlauf können erhaltene Standortinformationen, Bilder, Sprachnachrichten, Videos und Text mit einem Sternchen markiert werden.

Mit einem längeren Fingertipp auf die entsprechende Nachricht öffnet sich ein Pop-up, in dem der Stern ausgewählt werden kann. Ein Klick auf die Kontakt- oder Gruppeninfo am oberen Bildschirmrand öffnet ein neues Fenster, in dem die markierten Nachrichten angezeigt werden.

Chat-Verläufe automatisch mit Google Drive speichern

Für Android-Nutzer wurde das Sternchen noch nicht freigeschaltet, dafür aber eine andere Funktion. Per Google Drive können Nutzer ein Backup ihrer Whatsapp-Chat-Verläufe erstellen. Der Vorteil: Bei einem Wechsel des Smartphones oder einer Neuinstallation kann der gesamte Chat-Verlauf wiederhergestellt werden.

Die Funktion wird laut Google in den nächsten Monaten für alle Android-Nutzer eingeführt und befindet sich dann in den Whatsapp-Einstellungen. Dort kann auch eingestellt werden, in welchem zeitlichen Abstand ein Backup der Chat-Verläufe erfolgen soll.  (sha)


Verwandte Artikel:
Rechtsstreit: Blackberry verklagt Facebook wegen Messaging-Patenten   
(07.03.2018, https://glm.io/133189 )
Phishing: Bösartige Google-Docs-Einladungen kopieren Kontakte   
(03.05.2017, https://glm.io/127628 )
Ransomware: Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups   
(17.01.2018, https://glm.io/132206 )
Messenger: Telegram zwischenzeitlich aus dem App Store verschwunden   
(01.02.2018, https://glm.io/132521 )
iPhone X: Zwei Argumente halten Apple-Kunden vom Kauf ab   
(07.03.2018, https://glm.io/133202 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/