Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/ivory-tower-ubisoft-kauft-entwicklerstudio-von-the-crew-1510-116700.html    Veröffentlicht: 06.10.2015 07:11    Kurz-URL: https://glm.io/116700

Ivory Tower

Ubisoft kauft Entwicklerstudio von The Crew

Das französische Entwicklerstudio Ivory Tower ist nicht mehr selbstständig: Ab sofort gehört es zu Ubisoft. Demnächst will das Team eine Erweiterung für sein Rennspiel The Crew veröffentlichen.

Der Publisher Ubisoft hat das aus Lyon stammende Entwicklerstudio Ivory Tower gekauft. "Wir hatten schon immer eine sehr positive Arbeitsbeziehung zu Ubisoft", sagte Firmenchef Ahmed Boukhelifa. "Durch die Integration in Ubisoft werden die Teams von Ivory Tower auch weiterhin von Ubisofts Infrastruktur, Unterstützung, Tools, Technologie und Vision profitieren können." Derzeit beschäftigt das Studio rund 100 Mitarbeiter. Finanzielle Informationen zu der Acquisition liegen nicht vor.

Ivory Tower wurde 2007 gegründet, das erste eigene Spiel wurde aber erst 2014 veröffentlicht. Dabei handelte es sich um das in den USA angesiedelte Open-World-Rennspiel The Crew, das bislang nach Angaben von Ubisoft rund drei Millionen Mal verkauft wurde. Am 17. November 2015 soll die Erweiterung Wild Run erscheinen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Ubisoft: Far Cry 5 und weitere Neuheiten angekündigt   
(17.05.2017, https://glm.io/127868 )
Burnout Paradise Remastered: Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City   
(21.02.2018, https://glm.io/132894 )
Action: Black Ops 4 und The Division 2 angekündigt   
(09.03.2018, https://glm.io/133235 )
Test The Crew: Gebremster Rennspaß in den Sandbox-Staaten   
(04.12.2014, https://glm.io/110960 )
Mobile Games: Apple setzt Gewinnwahrscheinlichkeit bei Lootboxen durch   
(09.03.2018, https://glm.io/133254 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/