Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/foto-sharing-instagram-hat-ueber-400-millionen-nutzer-1509-116464.html    Veröffentlicht: 23.09.2015 14:29    Kurz-URL: https://glm.io/116464

Foto-Sharing

Instagram hat über 400 Millionen Nutzer

Rekordmeldung von Instagram: Der Foto-Sharing-Dienst hat weltweit über 400 Millionen monatlich aktive Nutzer.

Über 400 Millionen Mitglieder weltweit nutzen Instagram monatlich aktiv. Das hat der Fotodienst in einem Blogeintrag mitgeteilt. Von den zuletzt hinzugekommenen 100 Millionen Nutzern komme mehr als die Hälfte aus Europa und Asien. Die meisten neuen Nutzer kämen aus Brasilien, Japan und Indonesien.

"Als Instagram vor fast vier Jahren gestartet war, schien die Zahl von 400 Millionen Nutzern wie ein weit entfernter Traum", schreiben die Entwickler.

Die Marke von 300 Millionen Nutzern hatte Instagram im vergangenen Dezember erreicht. Damals überholte der Fotodienst den Konkurrenten Twitter, der zu der Zeit 290 Millionen Nutzer hatte.

Instagram wurde im April 2012 von Facebook gekauft. Der Fotodienst hatte zu dem Zeitpunkt etwa 30 Millionen Nutzer.  (sha)


Verwandte Artikel:
Rechtsstreit: Blackberry verklagt Facebook wegen Messaging-Patenten   
(07.03.2018, https://glm.io/133189 )
Bilderdienst: Flickr akzeptiert wieder neue Pro-Kunden   
(24.07.2015, https://glm.io/115409 )
Sharehoster: Photobucket sperrt dem Web die Bilder   
(05.07.2017, https://glm.io/128745 )
Cloud: AWS bringt den Appstore für Serverless-Software   
(23.02.2018, https://glm.io/132965 )
Stiftung Warentest: Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps   
(21.02.2018, https://glm.io/132890 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/