Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0101/11620.html    Veröffentlicht: 10.01.2001 09:40    Kurz-URL: https://glm.io/11620

Sunflowers annuliert Abkommen für Strategiespiel Kohan

Vereinbarung von deutschem Publisher und amerikanischem Entwickler gekündigt

Die Langener Softwareschmiede SUNFLOWERS und das texanische Entwicklerteam TimeGate Studios haben ihr Abkommen über die europaweiten Publishingrechte für das Echtzeit-Stategie-Spiel "Kohan" in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Kohan
Kohan
Laut Angaben von Sunflowers liegt der Grund für die Auflösung der Vereinbarung in der zurzeit unterschiedlichen strategischen Ausrichtung der beiden Firmen, die jedoch planen, bei zukünftigen Projekten ihre Zusammenarbeit weiterzuführen.

Bei Kohan handelt es sich um das Erstlingswerk der TimeGate Studios. Angesiedelt in einer Fantasiewelt, muss die unsterbliche Kohan-Rasse hinter das Geheimnis urplötzlicher mysteriöser Schicksalsschläge kommen und das Volk zu neuer Macht führen. Der Release des Spiels war für Ostern 2001 geplant.  (tw)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/